Zahnzusatzversicherung Gesellschaften

Hier finden Sie die Versicherungsgesellschaften und Tarife, die Sie in unserem Zahnzusatzversicherung Vergleich nach Preis und Leistung gegenüber stellen können. Zu jedem hier genannten Anbieter finden Sie ausführliche Tarifinformationen.

* Zahnzusatzversicherung Tarife der AOK, der HUK-Coburg und der Techniker Krankenkasse können Sie leider nicht bei uns, sondern nur bei der Gesellschaft selbst abschließen.

Vergleichen Sie jetzt alle Gesellschaften und Tarife

Beantworten Sie bitte diese 5 Fragen für die Berechnung Ihrer Zahnzusatzversicherung. Sie bekommen das Ergebnis danach sofort kostenlos angezeigt. Wer möchte, hat die Möglichkeit das Ergebnis noch genauer auf persönliche Anforderungen zu filtern.

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?

Filtern Sie das Ergebnis weiter nach Ihren Bedürfnissen

Zur Erleichterung stellen wir Ihnen umfangreiche Filtermöglichkeiten zur Verfügung (Grafik unten), damit Sie das erste Ergebnis des Rechners, noch genauer auf ihre Bedürfnisse abstimmen können.

Zahnersatz versichern

Möchten Sie Zahnkronen, Implantate, Inlays oder Zahnbrücken, versichern? Dann liegt Ihr Schwerpunkt im Bereich Zahnersatz! Filtern Sie das erste Ergebnis des Zahnzusatzversicherung Rechners zusätzlich auf hohe Zahnersatz Leistungen.

Zahnbehandlungen versichern

Sind Ihnen besonders Leistungen für Zahnbehandlungen wichtig, weil Sie z.B. nur hochwertige Kunststofffüllungen bevorzugen? Oder legen Sie Wert auf vorbeugende Leistungen wie z.B. eine professionellen Zahnreinigung oder eine Fissurenversiegelung? Dann filtern Sie bitte auf hohe Leistungen für Zahnbehandlungen.

Kieferorthopädie oder Zahnspange versichern

Möchten Sie für sich selbst oder für ihr Kind, eine Zahnspangen Behandlung absichern? Dann wählen Sie bitte Kieferorthopädie unter „Weitere Filter“ aus.

Weitere Filter für ein noch genaueres Ergebnis

Weitere Filter wie: haben Sie ein geführtes Bonusheft, stabile Beiträge, ohne Gesundheitsfragen, ohne Wartezeiten, Leistung sofort, Narkose, Heilführsorge oder Leistungen für Veneers stehen Ihnen zur Verfügung. Auf diese Art und Weise können Sie Ihre Zahnzusatzversicherung perfekt abstimmen.

Zusätzlich können Sie das Tarif Ergebnis nach Gesellschaft, Bewertung oder Beitrag filtern und anzeigen lassen.

(Beispiel Rechnerergebnis Stand 2017)
Zahnzusatzversicherung Gesellschaften und Tarife