Württembergische Zahnzusatzversicherung

Württembergische Zahnzusatzversicherung

Der Fels in der Brandung, damit bewirbt der Baden-Württemberger Versicherer seine Produkte. Durch eine langjährige Erfahrung mit der Württembergische Zahnzusatzversicherung können wir diese Aussage bestätigen. Die neuen Zahntarife der Württembergische werden sogar ohne Wartezeiten angeboten.

Versicherte können sich auf die Leistungen der Württembergischen Zahnzusatzversicherung verlassen. Durch die Zuverlässigkeit der Württembergischen Krankenversicherung, konnten selbst alte Tarife wie der ZGU, BZGU und ZBU zwei Jahrzehnte erfolgreich am Markt bestehen. Die Tarife sind auch heute noch gefragt und werden wegen der Beitragsstabilität von langfristig orientierten Kunden gerne abgeschlossen.

Die neue Württembergische Zahnzusatzversicherung

Bei der Entwicklung der neuen Württembergischen Zahnzusatzversicherung konnte auf eine langjährige Erfahrung aufgebaut werden. Das Ergebnis sind drei hochwertige Zahnersatz Tarife und zwei Bausteine für Zahnbehandlungen. Die Tarife können beliebig kombiniert werden, wodurch die Zahnzusatz-Police perfekt an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann.

Besonders lobenswert ist das sehr gute Preis- /Leistungsverhältnis der neuen Zahnversicherungen. Dies ist der Beitrags Kalkulation nach Altersgruppen geschuldet. Das bedeutet, dass jede Altersgruppe die Beiträge bezahlt, die für die jeweilige Altersklasse entsprechend Krankheitskosten notwendig ist. Da in jungen Jahren meistens keine hohen Zahnarztrechnungen anfallen, ermöglicht dies für jüngere Versicherte einen günstigeren Beitrag.

Württembergische  Krankenversicherung AG Fast 1 Jahr schneller volle Leistungen

Württembergische Zahnersatz100 + ZZBPlus

Zahnersatzversicherung die 100% Erstattet

  • 100% Zahnersatz
  • 100% Zahnbehandlung
  • 200 EUR für Narkoseleistungen
  • 150 EUR professionelle Zahnreinigung
  • Bis zu 6.000 Euro in 4 Jahren
Stiftung Warentest: sehr gut (Note 0,5)
Württembergische  Krankenversicherung AG Fast 1 Jahr schneller volle Leistungen

Württembergische Zahnersatz90 + ZZBPlus

Zahnersatzversicherung die 100% Erstattet

  • 100% Zahnersatz
  • 100% Zahnbehandlung
  • 200 EUR für Narkoseleistungen
  • 150 EUR professionelle Zahnreinigung
  • Bis zu 6.000 Euro in 4 Jahren
Württembergische  Krankenversicherung AG Fast 1 Jahr schneller volle Leistungen

Württembergische Zahnersatz75 + ZZB

Einsteigertarife mit 75% Zahnersatz Leistung

  • 100% Zahnbehandlung
  • 75% Zahnersatz, Implantat
  • 75% Kronen, Brücken, Inlays
  • 80 EUR professionelle Zahnreinigung
  • Bis zu 3.200 Euro in 4 Jahren

Württembergische Zahnzusatzversicherung Vergleichen

Die Württembergische Zahnzusatzversicherung bietet Ihnen 21 Tarife und Tarifkombinationen mit unterschiedlichen Kalkulationsmöglichkeiten für den Beitrag an. Hier können Sie alle Angebote bequem vergleichen.

Für den Preis-Leistungsvergleich werden die Tarifleistungen für die professionelle Zahnreinigung, Zahnbehandlung,  Zahnersatz und die maximalen Erstattungsgrenzen in den ersten Jahren überprüft. Damit die unterschiedlichen Tarife der Württembergische Zahnversicherung preislich verglichen werden können, muss für den Vergleichszeitraum der Beitrag von den zu erwartenden Versicherungsleistungen abgezogen werden.

Württembergische - Rundum Schutz für Ihre Zähne

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?
* Vergleichen Sie hier alle von uns angebotenen Württembergische Tarife

Wenn Sie sich nur für Angebote mit gleichbleibendem Beitrag interessieren, wählen Sie bitte den Filter „stabiler Beitrag“ an.

Leistungen der Württembergischen Zahntarife

Die tariflichen Leistungen der Württembergischen Zahnzusatzversicherungen unterscheiden sich teilweise stark. Dies ist bei teuren Zahnersatz Behandlungen besonders gut zu erkennen. Der folgende Leistungsvergleich für ein Implantat macht schnell klar, was eine 25-prozentige Eigenbeteiligung bedeuten kann.

Während der leistungsstarke Tarif Württembergische Zahnersatz 100, die Kosten vollständig übernimmt, bleibt beim günstigen Angebot Zahnersatz 75 ein beachtlicher Eigenanteil übrig. Wer zugunsten eines niedrigeren Beitrags auf höhere Zahnersatz Leistungen verzichtet, sollte sich diese Zusatzkosten leisten können.

Implantat
Gesamtkosten3.500,00 €
-Festzuschuss GKV471,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
3.029,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Württembergische Zahnersatz100 + ZZBPlus
3.029,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Tarifdetails
Implantat
Gesamtkosten3.500,00 €
-Festzuschuss GKV471,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
3.029,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Württembergische Zahnersatz75 + ZZB
2.154,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
875,00 €
Tarifdetails

Leistungscheck

Der Leistungscheck vermittelt Ihnen auf einen Blick, mit welchen Kosten Sie beim Zahnarzt rechnen müssen und welchen Anteil die Württembergische Zahntarife übernehmen.

Zusätzlich wurden die Tarife einem Eignungstest unterzogen. Hierbei wurde darauf geachtet, dass der Eigenanteil für eine Zahnbehandlung nicht zu teuer wird.

Wird ein Leistungsauftrag zu 90 Prozent oder mehr erstattet, hat der Tarif den Leistungscheck bestanden und das Tarif-Feld ist grün eingefärbt. Übersteigt der Eigenanteil einer Behandlung 750 Euro, ist die Tarifleistung nur bedingt geeignet und das Tarif-Feld orange gefärbt. Bei gelben Feldern ist mit einer Eigenbeteiligung zu rechnen. Die kann, je nach Zahngesundheit teilweise oder vollständig durch den günstigeren Beitrag kompensiert werden.

BehandlungBehandlungs KostenZahnersatz75 + ZZBZahnersatz90 + ZZBPlusZahnersatz100 + ZZBPlus
Zahnreinigung50 – 150 €80 €150 €150 €
Kunststofffüllung100 – 250 €100 %100 %100 %
Wurzelbehandlung500 – 1.000 €100 %100 %100 %
Krone oder Inlay500 – 1.000 €75 %90 %100 %
Brücke1.000 – 2.500 €75 %90 %100 %
Implantat2.500 – 4.500 €75 %90 %100 %

Erfahrungen mit der Württembergischen

Durch unsere langjährige Erfahrung beim Vergleichen von Zusatzversicherungen, können wir Ihnen wertvolle Tipps an die Hand geben. Hier zeigen wir Ihnen, was bei Versicherten der Württembergische Zahnversicherung zu negativen oder positiven Erfahrungen führt.

Was zu positiven Erfahrungen führt

Achten Sie beim Abschluss der Zahnzusatzversicherung darauf, das alle Leistungen in dem gewünschten Tarif enthalten sind! Überprüfen Sie ob die Versicherung mit Ihrem aktuellen Zahnstatus abschließbar ist. Wenn diese Fragen geklärt sind, werden Sie sicher keine schlechten Erfahrungen machen.

Beachten Sie die Leistungsgrenzen für die professionelle Zahnreinigung

Wer regelmäßig zur professionellen Zahnreinigung geht und die Kosten dabei konstant 120 Euro übersteigen, sollte zu dem Baustein ZZBPlus für die Zahnbehandlung greifen. Der Tarif erstattet bis zu 150 Euro jährlich, während der günstigere Tarif ZZB auf 80 Euro pro Jahr begrenzt ist.

Wem eine Erstattung von 80 Euro für die Zahnprophylaxe ausreicht, der sollte den Zahnersatzbaustein Württembergische Tarif ZZB wählen. Die jährliche Ersparnis von 40 Euro für die Erstattung der Zahnreinigung durch diesen Tarif lohnen sich auf  jeden Fall.

Professionelle Zahnreinigung
Gesamtkosten100,00 €
-Festzuschuss GKV0,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
100,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Württembergische Zahnersatz75 + ZZB
80,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
20,00 €
Professionelle Zahnreinigung
Gesamtkosten100,00 €
-Festzuschuss GKV0,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
100,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Württembergische Zahnersatz90 + ZZBPlus
100,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Wenn Sie öfter im Jahr zur Prophylaxe gehen und über 180 Euro bezahlen, reichen die neuen Zahntarife nicht aus. Die Lösung ist ein alter Tarif der Württembergischen. Mit dem Baustein ZBU kann die Versorgungslücke geschlossen werden, da die Zahnreinigung mehrmals pro Jahr zu 100 Prozent erstattet wird.

Das kann zu schlechten Erfahrungen führen

Wer beim Abschluss seiner Zahnzusatzversicherung den falschen Tarif gewählt hat, kann schnell negative Erfahrungen machen weil die Leistungen nicht dem gewünschten Umfang entsprechen. Das kann dann vorkommen, wenn Sie sich nach einem Tarif Vergleich, für eines der günstigeren neuen Angebote entscheiden, da diese anders kalkuliert sind.

Wenn die Summe für Zahnersatz nicht ausreicht

Das günstigste Angebot Württembergische Zahnersatz75 lockt mit seinem Beitrag, doch die prozentuale Erstattung für teurere Zahnersatzmaßnahmen reicht oft nicht aus.

Wer in diesem Fall vergessen hat, dass er wegen des günstigeren Beitrag auf Zahnersatzleistungen verzichtet hat, wird schnell enttäuscht sein. Es gilt bei der Wahl der richtigen Zahnzusatzversicherung auf die Balance zwischen Beitrag und Leistung zu achten.

Nur wer mit der Regelversorgung (Kassenversorgung) zufrieden ist, oder sich die Mehrkosten leisten kann, sollte nicht zu einem Premium Tarif greifen.
Brücke
Gesamtkosten1.800,00 €
-Festzuschuss GKV471,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
1.329,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Württembergische Zahnersatz75 + ZZB
879,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
450,00 €
Implantat
Gesamtkosten3.500,00 €
-Festzuschuss GKV471,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
3.029,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Württembergische Zahnersatz90 + ZZB
2.679,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
350,00 €

Unwissenheit schützt nicht vor schlechten Erfahrungen

Es kann noch schlimmer kommen. Wer bei der Antragstellung unwissentliche Fehler macht, riskiert, dass es zu Erstattungsproblemen kommt. Bei falschen oder fehlenden Angaben handelt es sich aus versicherungstechnischer Sicht um eine Verletzung der sogenannten vorvertraglichen Anzeigepflicht. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Fehler aus Unwissenheit oder Versehen passiert sind. Nicht angegebene oder vergessene Vorerkrankungen können zu Konflikten mit der Zahnzusatzversicherung führen.

Wer zum Beispiel nicht überprüft, ob das Ersetzen eines fehlenden Zahns angeraten wurde, muss damit rechnen, dass er dafür keine Leistungen bekommt. Das gilt auch für alle anderen Maßnahmen, die vom Zahnarzt in Ihrer Patientenakte vermerkt sind.

Württembergische Zahnzusatzversicherung für Kinder

Für Kinder gibt es zwei Tarife mit unterschiedlichen Leistungen für Zahnspangen ohne Wartezeit. Kinder und Jugendliche erhalten bei diesen Tarifen in allen kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG 1-5) die tariflich vereinbarten Leistungen. Auf den ersten Blick erscheinen 100 Prozent Erstattung für Zahnprophylaxe, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie sehr gut.

Doch aufgepasst: Bei der Württembergische Zahnzusatzversicherung für Kinder sind die Leistungen für Zahnspangen auf 1.000 Euro (Tarif ZZB Zahnbehandlung) und 3.000 Euro (Tarif ZZBPlus ZahnbehandlungPlus) begrenzt. Das bedeutet, dass alle Behandlungskosten die 1.000 Euro bzw. 3.000 Euro übersteigen, aus eigener Tasche bezahlt werden müssen. Durch diese Art der Leistungsbegrenzung verschlechtert sich das Preis-/Leistungsverhältnis der Tarife  mit jeder zukünftigen Preissteigerung beim Kieferorthopäden.

Was kostet eine kieferorthopädische Behandlung bei Kindern?

Hier können Sie sehr gut erkennen, welche Kosten für eine Zahn- oder Kieferregulierung bei Kindern anfallen können. Da bei der Württembergische Versicherung die Behandlungsdauer für die Leistung sehr wichtig ist, wird diese ebenfalls mit aufgeführt.

StufePrivate KostenDauerSchweregrad
KIG 1ca. 2000 – 6000 €1 – 2 JahreLeichte Zahnfehlstellung
KIG 2ca. 2000 – 7000 €1 – 2 JahreMittlere Zahnfehlstellung
KIG 3ca. 500 – 2.000 €2 – 3 JahreStarke Kiefer- oder Zahnfehlstellungen
KIG 4-5ca. 1.000 – 3.000 €2 – 4 JahreSchwere Kiefer- oder Zahnfehlstellungen
Erfahrungsgemäß reichen die 1.000 Euro bei einer Zahnversicherung für Kinder nicht aus. Dies gilt insbesondere aufgrund der Tatsache, dass sich die Krankenkasse an den Kosten der Korrekturen leichter Zahnfehlstellungen KIG 1-2 nicht beteiligt. Dadurch kann es ganz schnell zu einer unerwartet hohen Selbstbeteiligung kommen.

Diese zwei Tarife der Württembergischen Versicherung bieten ein gutes Preis- Leistungsverhältnis für Kieferorthopädie. Der Tarif Württembergische Zahnersatz75 + ZZB leistet 1.000 Euro und bietet eine preiswerte Absicherung in den KIG-Stufen 3-5. Der Tarif Württembergische Zahnersatz90 + ZZBPlus leistet 3.000 Euro für Kieferorthopädie und ist somit auch für Kinder in der KIG Einstufung 1-2 interessant, da hier die gesetzliche Krankenkasse gar keine Leistungen erbringt.

Württembergische  Krankenversicherung AG Fast 1 Jahr schneller volle Leistungen

Württembergische Zahnersatz75 + ZZB

1.000 Euro für kieferorthopädische Behandlungen

  • 100% KIG 1-2 max. 1.000 €
  • 100% KIG 3-5 max. 1.000 €
  • 100% für Zahnbehandlung
  • 75% für Zahnersatz
  • 80 EUR Zahnreinigung
Württembergische  Krankenversicherung AG Fast 1 Jahr schneller volle Leistungen

Württembergische Zahnersatz90 + ZZBPlus

3.000 Euro für kieferorthopädische Behandlungen

  • 100% KIG 1-2 max. 3.000 Euro
  • 100% KIG 3-5 max. 3.000 Euro
  • 100% Prophylaxe & Narkose
  • 100% Zahnbehandlung
  • 90% Zahnersatz


Rechnung bei der Württembergischen Zahnzusatzversicherung einreichen

Rechnungen einreichen und bezahlt bekommen ist bei der Württembergischen Zahnzusatzversicherung sehr einfach. Sie füllen den Leistungsantrag aus und legen die Originalrechnung des Zahnarztes und des Zahnlabors bei. Schicken Sie nun Beides an folgende Postadresse. Bitte beachten Sie: Behandlungen über 1.500 EUR sollten Sie vorher mit einem Heil- und Kostenplan freigeben lassen, starten Sie erst nach Erhalt der Freigabe in die Behandlung.

Postanschrift

Württembergische Krankenversicherung AG
Leistungsservice
70163 Stuttgart

Fragen zur Zahnarztrechnung

Tel: 0711-662723894
Fax: 0711-662823894
Email: kranken.leistung@wuerttembergische.de