Zahnzusatzversicherung Vergleich

Finden Sie mit dem Zahnzusatzversicherung Vergleich einen günstigen Tarif für ihre Zähne und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Der professionelle Vergleich von über 300 Zahnzusatzversicherungen ermittelt das beste Preis- Leistungsverhältnis aus allen Tarifen.

Dafür vergleichen wir über einen Zeitraum von 5 oder 10 Jahren die Erstattung im Leistungsfall für Zahnersatz und Zahnerhalt. Von dem ermittelten Wert werden über den ausgewählten Zeitraum die Kosten für die Zahntarife abgezogen. Durch dieses Verfahren können wir sicherstellen, dass der Vergleich der Zahnzusatzversicherungen unabhängig ist und die unterschiedlichen Tarif-Kalkulationen vergleichbar gemacht werden.

Zahnzusatzversicherung professionell vergleichen

Ihr persönlicher Zahnzusatzversicherung Vergleich

Starten Sie ihren persönlichen Zahnzusatzversicherung Vergleich, er berücksichtigt alle von Ihnen angegebenen Informationen und erstellt eine Liste mit Tarifen die Sie abschließen können. Durch die Filter-Optionen und Wahl des Vergleichszeitraums 5 oder 10 Jahre können Sie die Tarif Empfehlungen noch weiter personalisieren.

Vergleichen Sie die besten Zahnzusatzversicherungen

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?

Die Vorteile eines personalisierten Zahnzusatzversicherung Vergleichs

Der Vorteil liegt auf der Hand. Ohne persönliche Angaben bekommt man nur ein Leistungsbezogenes Testergebnis für Zahnersatz, Zahnbehandlung und Zahnreinigung. Erst die persönlichen Angaben lassen es zu, ein vergleichbares Preis- Leistungsverhältnis zu ermitteln.

Ein professioneller Zahnzusatzversicherungen Vergleich muss mehr als Tarifleistungen überprüfen können. Er muss zum Beispiel Tarife mit Leistungen für fehlende Zähne herausfiltern und alle weiteren Gesundheitsfragen beim Ergebnis des Vergleichs berücksichtigen.

In der Berechnungsvariante „Maximale Leistung ab Beginn“ werden die Tarife über einen Zeitraum von 5 Jahren verglichen. Die empfohlenen Zahntarife von „Günstig mit Eigenbeteiligung“ werden über einen Prüfungszeitraum von 10 Jahren verglichen.

Wählen Sie „maximale Leistung ab Beginn“ wenn:

Wählen Sie „Günstig mit Eigenbeteiligung“ wenn:

Mein personalisierter Zahnzusatzversicherung Vergleich

Nicht nur Hightech Leistungen machen einen Top Tarif aus

Oft sind es die kleinen Unterschiede, die bei der Suche nach einer Zusatzversicherung wichtig sind. Da die Bedürfnisse sehr unterschiedlich sind finden Sie hier eine Liste der beliebtesten Vergleichskriterien und den entsprechenden Vorteil dazu.

Filter Möglichkeiten im Vergleichsergebnis

Leistungsvergleich einer Zahnzusatzversicherung mit den gesetzlichen Krankenkassen

Die gesetzliche Krankenkasse beschränkt ihre Leistungen auf den Erhalt der Gebiss Funktion. Das bedeutet, die medizinische Versorgung für gesetzlich Versicherte muss ausreichend, zweckmäßig und vor allem preisgünstig sein.

Empfehlen Zahnärzte eine hochwertigere Behandlungs-Methode, oder möchte der Patient diese in Anspruch nehmen, leistet die gesetzliche Krankenkasse trotzdem keinen Cent mehr. Aus diesem Grund kommt es zu hohen Zuzahlungen, wovon mittlerweile fast alle Behandlungen beim Zahnarzt betroffen sind. Für die meisten Patienten wird daher die Leistung der GKV nicht annähernd ausreichend sein.

Bei diesen Zusatzkosten, lohnt sich ein Zahnzusatzversicherung Vergleich!

BehandlungZusatzkostenZahnärztlichen Leistung
Zahnprohylaxe50 – 150€Zusatzkosten für eine professionelle Zahnreinigung bei der jährlichen Kontrolluntersuchung für das Bonusheft.
Füllungen bei Karies50 – 250€Die GKV leistet nur für die silbrigen Amalgamfüllung, viele Zahnärzte verwenden nur noch Komposit-Füllungen aus Kunststoff die unter blauem UV-Licht aushärten.
Parodontose, Parodontitis200 – 800€Die häufigste Ursache für Zahnverlust in Deutschland ist die Parodontitis. Eine  frühzeitige Parodontosebehandlung und regelmäßige professionelle Zahnreinigung, sind keine Kassen Leistungen.
Wurzelbehandlungen100 – 1.000€Die Wurzelbehandlung ist oft die letzte Rettung für einen Zahn. Die Kassen leisten für die einfachste Behandlungsmethode, häufig entstehen Zusatzkosten durch moderne Behandlungen unter dem Mikroskop. Teilweise erbringen gesetzliche Kassen keine Leistung und empfehlen das ziehen des Zahnes.
Krone, Inlay, Onlay400 – 1.000€Stark Karies befallene Zähne können durch das einsetzten von Inlays, Onlays oder Teilkronen vollständig repariert werden. Ist Zahnkrone schwer beschädigt muss der Zahn oft vollständig überkront werden.
Zahnbrücken800 – 2.000€Die günstige Variante eine Zahnlücke zu schließen ist eine Brücke. Dabei werden die beiden Nachbarzähne als Brückenpfeiler abgeschliffen. Durch das aufsetzen der Brücke wird die Lücke geschlossen.
Implantat2.000 – 4.000€Beim schließen der Lücke durch ein Implantat müssen keine gesunden Zähne abgeschliffen werden. Das Implantat ersetzt die Zahnwurzel und die Lücke wird durch das Aufsetzten einer Zahnkrone geschlossen.

Vergleich der Leistungen für Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe

Zahnbehandlung Beispiele für Patienten mit und ohne private Zahnzusatzversicherung. Zahnbehandlungen sind unserer Meinung nach ein sehr wichtiger Bestandteil der Zahnarztkosten, da sie am meisten in Anspruch genommen werden. Nur absolute Top Tarife leisten auch für Kosten bei Zahnbehandlungen.

Kunststofffüllung
Gesamtkosten200,00 €
-Festzuschuss GKV50,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
150,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 80 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
150,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Inlay / Onlay
Gesamtkosten700,00 €
-Festzuschuss GKV50,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
650,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
650,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €

Vergleich der Leistungen für Zahnersatz

Hier lohnt sich ein Zahnversicherung Vergleich richtig, denn Zahnersatz zählt zu den teuersten Leistungen. Der gesetzliche Festzuschuss für eine Regelversorgung mit Zahnersatz, wie z.B. Kronen, Brücken und herausnehmbaren Prothesen, beträgt abhängig vom Bonusheft 60, 70 oder 75 Prozent der Gesamtrechnung. Weitere Informationen zur gesetzlichen Regelversorgung finden Sie hier.

Bei einem hochwertigen Zahnersatz (z.B. Implantat) reduziert sich der Anteil vom Festzuschuss so stark, das ohne private Zahnzusatzversicherung, 70 bis 90 Prozent der Zahnarzt-Rechnung selbst bezahlt werden müssen. Ein Top Tarif und Stiftung Warentest Testsieger der Barmenia kann davor schützen.

Zahnkrone
Gesamtkosten700,00 €
-Festzuschuss GKV204,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
496,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
496,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Implantat
Gesamtkosten3.500,00 €
-Festzuschuss GKV471,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
3.029,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
3.029,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €

Zusatzleistungen und Annahmebedingungen der Tarife Vergleichen

Besonderheiten bei einzelnen Zahnversicherung Tarife

Jeder Patient unterliegt einer anderen Situation. Was der eine unbedingt benötigt, kann für den anderen eine vollkommen überflüssige Leistung sein. Unser Online Rechner kann die jeweiligen Anforderungen jedes Einzelnen in die Berechnung einbeziehen.

Führen Sie ein Bonusheft?

Bei manchen Zahnzusatzversicherungen ist die Leistungshöhe vom Bonusheft abhängig. In unserem Vergleich werden die Tarife mit der tatsächlichen Erstattungshöhe gemäß des geführten Bonushefts berechnet.

Das hat einen erheblichen Einfluss auf das Ergebnis der Berechnung, da sich die Leistungen um bis zu 15% verändern.

Tarife mit Narkose-Leistungen

Besonders wichtig für Patienten mit Zahnarztangst und verstärkten Würgereizen. Angstpatienten sollten bei der Wahl der privaten Zahnzusatzversicherung unbedingt auf Narkose achten.

Decken die Tarifbedingungen Leistungen wie Lachgas-Sedierung, Dämmerschlaf, Hypnose oder Vollnarkose ab, sind diese für Angstpatienten sehr zu empfehlen.

Kieferorthopädische Leistungen für Erwachsene

Damit Sie einen passenden Tarif finden, können Sie Tarife ohne Leistungen für Zahnspangen bei Erwachsene Ausfiltern. Zahnversicherungen, die Leistungen für Kieferorthopädie bei Erwachsenen erbringen, leisten nur für nach Abschluss der Versicherung vom Zahnarzt oder Kieferorthopäden festgestellten Behandlungsbedarf.

Planen oder befinden Sie sich derzeit in einer kieferorthopädischen Behandlung, wird diese bei allen Zahnzusatzversicherungen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Tarife mit den höchsten Leistungen ab Vertragsbeginn

Sie haben die Möglichkeit, die Auswahl der Tarife nach der maximalen Erstattungshöhe in den ersten Jahren zu sortieren.

Tarife mit stabilen Beiträgen

Bei Tarifen mit Alterungsrückstellungen sind die Beiträge so kalkuliert, dass für Erwachsene keine automatischen jährlichen oder nach Beitragsgruppen gestaffelten Beitragserhöhungen vorgesehen sind.

In der Regel sind diese Tarife bei Versicherungsbeginn teurer. Tarife ohne Alterungsrückstellungen sind für jüngere Kunden günstig, werden aber mit zunehmendem Alter teurer. Tarife mit Alterungsrückstellungen sollten nur von Kunden gewählt werden, die eine Zahnzusatzversicherung langfristig abschließen wollen.

Zu beachtende Annahmekriterien einzelner Tarife

Durch die genaue Fragestellung bei der Eingabe ihrer Daten, werden auch die Annahmekriterien der einzelnen Tarife beachtet. Beantworten Sie bitte die Fragen so genau wie möglich um den richtigen Zahnzusatzversicherung Tarif auswählen zu können.

Bei vielen Zahnversicherung Tarifen müssen Gesundheitsfragen beantwortet werden

Tarife ohne Gesundheitsprüfung

Sie haben die Möglichkeit, sich nur Tarife anzeigen zu lassen, die auf eine Gesundheitsprüfung bei Antragstellung verzichten.

Tarife ohne Wartezeit

Sie haben hier die Möglichkeit, sich nur Tarife ohne Wartezeit anzeigen zu lassen, die ab Versicherungsbeginn Leistungen erbringen.

Bei Tarifen mit Wartezeit müssen Versicherte drei bis acht Monate warten, bis sie Leistungen Ihrer Zahnzusatzversicherung in Anspruch nehmen können, bzw. ist die Höhe der Erstattungen in den ersten Jahren deutlich begrenzt. Bei Unfall leistet eine private Zahnzusatz­versicherung dagegen sofort. Das gilt auch für eine professionelle Zahnreinigung für die meistens eine feste Summe pro Jahr kalkuliert ist.

Besteht eine Parodontose oder wurde Parodontitis festgestellt?

Viele Zahnzusatzversicherungen können in diesem Fall nicht mehr abgeschlossen werden. Andere schließen die Leistungen für Parodontose Behandlungen vom Versicherungsschutz aus.

Angeratene Behandlung

Planen oder befinden Sie sich derzeit in einer Behandlung, wird diese bei fast allen Zahnzusatzversicherungen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Zahnzusatzversicherungen leisten nur für Behandlungen, die nach Abschluss der Versicherung vom Zahnarzt als behandlungsbedürftig erkannt werden.

Fehlen Zähne, die noch nicht ersetzt sind, aber ersetzt werden können?

Die Anzahl der fehlenden Zähne entscheidet, ob und zu welchen Konditionen Sie eine Zahnzusatzversicherung abschließen können. Nicht zu berücksichtigen sind dabei:

Haben Sie Zähne, die mit Zahnersatz versorgt sind?

Die Anzahl der mit Zahnersatz versorgten Zähne entscheidet, ob und zu welchen Konditionen Sie eine Zahnzusatzversicherung abschließen können.

Zu mit Zahnersatz versorgten Zähnen gehören:

Bei der Angabe für Zahnbrücken gilt bei der Angabe folgendes: 3 Stück für ein Brücke über einen Zahn und 4 Stück für eine Brücke über zwei fehlende Zähne.

Tarife für freie Heilfürsorge (Beamte)

Freie Heilfürsorgeberechtigte können nicht alle Tarife abschließen. Mit unserem Filter erhalten Sie einen Vergleich der besten Zahnzusatzversicherungen für Heilfürsorgeberechtige Beamtengruppen wie Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr.