Zahnzusatzversicherung mit Brille

Fast die Hälfte aller Deutschen tragen eine Brille oder Kontaktlinsen. Die Kosten für Brillen und Sehhilfen werden aber von der gesetzlichen Krankenkasse nicht mehr erstattet. Die Kosten für Einstärken Gläser schlagen dabei im Schnitt mit 350 Euro und bei Gleitsichtbrillen sogar mit rund 1.000 Euro zu Buche. Durch Abschluss einer Zahnzusatzversicherung mit Brillenleistungen, kann man sich trotzdem absichern.  Deswegen ist es für Brillenträger sinnvoll, eine kombinierte Versicherung abzuschließen, die Leistungen für Zähne und Sehhilfen erstattet.

Zusatzversicherung Zahn Brille

Was sollte eine gute Zahnversicherung mit Brille leisten?

Was sind die Vorteile einer Zahnversicherung für Brillenträger?

Für Personen die regelmäßig eine neue Brille oder Kontaktlinsen benötigen kann eine Zusatzversicherung mit Brillenleistungen durchaus sinnvoll sein. Denn diese Kosten werden, genau wie die Kosten für Zahnbehandlung und Zahnersatz nur noch unzureichend, oder überhaupt nicht mehr durch die gesetzliche Krankenkasse abgedeckt.

Brillengläser, Gestelle oder Kontaktlinsen versichern

Bei wenigen Personen reicht die natürliche Sehschärfe der Augen bis ins hohe Alter aus, um ohne unterstützende Sehhilfen das Berufs- und Alltagsleben zu bewältigen. Die Anfertigung der individuell passenden Sehhilfe durch einen Optiker ist in jedem Fall eine kostspielige Sache, vor allem aber wenn individuelle Augenschwächen oder Erkrankungen des Auges Besonderheiten bei der Anfertigung verlangen. Die Kosten für das Brillengestell liegt schnell zwischen 20 bis 250 Euro, was eher konservativ gerechnet ist. Legt man Wert auf ein modisches Brillengestell, erhöht das die Kosten weiter! Weitere 50 bis 300 Euro kommen für die Brillengläser dazu.

Auf Grund dieser Tatsachen entscheiden sich fortlaufend immer mehr Bürger für den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung mit Brille und schützen sich so vor hohen Brillenkosten. Sollte sich die Brille als medizinisch notwendig darstellen, erstattet eine Zusatzversicherung mit Brillenleistungen die anfallenden Aufwendungen. Darunter fallen neben Brillengläsern sogar Gestelle und selbst die Kosten für andere Sehhilfen wie Kontaktlinsen.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Ihre Zahnzusatzversicherung für alles leistet: Brillengestelle, Brillengläser und Kontaktlinsen.

Zahnzusatzversicherung Für Brillenträger

Kostenübernahme bei Heilpraktiker Behandlung

Bei manchen Zahnzusatzversicherung Tarifen, gibt es analog zu den Leistungen der Sehhilfen sogar Erstattungen für Rechnungen vom Heilpraktiker. Von der gesetzlichen Krankenversicherung werden keine Heilpraktiker Kosten erstattet! Selbst Standardverfahren der Naturheilkunde wie Akupunktur und ähnliche Verordnungen, werden von der GKV nicht übernommen.

Schätzen Sie alternative Medizin und nehmen regelmäßig Leistungen eines Heilpraktikers in Anspruch, ist für Sie der Abschluss von einem Zahnzusatzversicherung Tarif mit Heilpraktiker Leistungen durchaus sinnvoll.

Weitere Tarifabhängige Leistungen

Häufig werden sogar noch Leistungen wie Lasik (Laserbehandlung der Augen), Impfungen, diverse Vorsorgeuntersuchungen der Augen, Hörgeräte, Medikamentenzuzahlung, Heilpraktiker, Heilmittel, bis zu Massagen angeboten.

Auf jeden Fall lohnt es sich, die Leistungen der Tarife miteinander zu vergleichen. In der folgenden Übersicht erhalten Sie eine kurze Zusammenfassung der Leistungen.

Top Zahnzusatzversicherungen inkl. Brille und Sehhilfen

Zahnzusatzversicherung
Tarife mit Brille
Zahn
Ersatz
Zahn
Behandlung
Brille
Kontaktlinsen
Lasik
Laserbehandlung
Zusatz
Leistungen
UKV/BBKK
ZahnPrivatPremium
+ VorsorgePRIVAT
90%90%400 Euro1.500 EuroImpfungen
Vorsorgeuntersuchung
R+V
Premium plus P1U + ZV
90%100%400 Euro400 EuroVorsorgeuntersuchung
Signal Iduna ZahnTOPpur
+ AmbulantPLUSpur
90%90%375 Euro1.000 EuroHilfsmittelzuschuss
Vorsorgeuntersuchung
DKV
KDT85+KDBE + Brille
85%100%300 EurokeineHörgeräte
uni-dent Privat
+ uni-med A Komfort
90%90%200 Euro500 EuroImpfungen
Vorsorgeuntersuchung
Württembergische
ZGU70 + BZGU20 + ZBU
100%100%125 Eurokeinekeine
HanseMerkur
EST+EZT+EZ
90%100%200keineHeilpraktiker
Heilmittel + Massagen
R+V
Comfort plus P2U + ZV
70%100%200200Vorsorgeuntersuchung

Jetzt Ihre Zahnzusatzversicherung mit Brille berechnen

Zahnzusatzversicherung Tarife mit Brille und Sehhilfen

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?

Hat ein Kombi-Tarif Zahn und Brille Nachteile?

Gesetzlich Versicherte werden bei der Auswahl dieser Zahnversicherung Tarife bemerken, dass der monatliche Beitrag nur unwesentlich teurer ist. Das stimmt aber nur bedingt, den bei der Auswahl einer Zahnzusatzversicherung mit Brille lohnt sich immer der direkte Vergleich der Tarifanbieter. Als die besten Tarife speziell für Brillenträger sind der DKVR+V, Universa, und der UKV/BBKK zu nennen.

Die R+V bietet zum Beispiel eine Tarifkombination aus Zahn, Brille und Vorsorge mit einem sogenannten Bündelnachlass. Dadurch kommt es beim Tarif Premium plus P1U+ZV (letztes Beispiel in der Tabelle) mit je 400 Euro Brillen und Vorsorge-Leistung (aller 2 Kalenderjahre) sogar zu einer Vergünstigung gegenüber dem einfachen Zahnzusatzversicherung Tarif.

Direktvergleich von Zahnzusatzversicherungen mit und ohne Brille

Sie sehen in der Tabelle drei Tarifpaare jeweils als einfacher Zahnzusatz Tarif und in Kombination mit Brillenleistungen anhand eines 30 Jährigen.

Tarife ohne Brille und
mit Brille im Vergleich
Zahn
Ersatz
Zahn
Behandlung
Brillenleistungen
(aller 2 Kalenderjahre)
Zusatzleistungen
(aller 2 Kalenderjahre)
Beitrag
Alter 30
R+V Comfort U + ZV70%100%25,61 Euro
R+V Premium plus P2U + ZV70%100%200 €200 €29,64 Euro
DKV KDT85+KDBE85%100%23,56 Euro
DKV KDT85+KDBE + Brille85%100%300 €300 €34,00 Euro
R+V Premium U + ZV90%100%55,81 Euro
R+V Premium plus P1U + ZV90%100%400 €400 €53,04 Euro

Ganz klar gesagt geht ein Kombi-Tarif Zahn und Brille mit geringen Mehrkosten daher. Nimmt man z.B. das erste Beispiel der Tabelle sind das im Monat ca. 4 €, also 96 € in 2 Jahren. Dem Gegenüber stehen aber 200 € für eine Brille + 200 € für weitere Gesundheitsleistungen. Speziell bei dem Tarif R+V Premium plus P2U + ZV wären das Gesundheits- und Vorsorgeuntersuchungen, Krebsvorsorge, Schwangerschaftsvorsorge, ….

Um die Frage zu beantworten: Nein – Ein Kombi-Tarif Zahn und Brille hat keine Nachteile

Leistungsgrenzen einer Zahnversicherung mit Brille

Summenbegrenzung

Die Leistungsbegrenzungen für Zahnbehandlungen gelten bei einer Zusatzversicherung mit Brillenleistungen genauso wie bei einem Tarif ohne Brillenbaustein. Alle Versicherer begrenzen in den ersten 4 bis Jahren die Erstattungssumme, danach wird unbegrenzt geleistet.

Wartezeit

Die meisten Anbieter dieser Tarife kalkulieren mit einer Wartezeit von bis zu 8 Monaten, bevor die Kosten erstattet werden. Es drängen jedoch immer mehr Tarife auf dem Markt, die auf eine Wartezeit verzichten und sofort leisten.

Brillenleistungen

Leistungen für Sehhilfen sind bei allen Anbietern auf 1 oder 2 Jahre begrenzt. In diesem Zeitraum begrenzen die Anbieter Ihre Leistungen zwischen 100 bis 400 Euro.

Welche Leistungen sind ausgeschlossen?

Wie bei den meisten anderen Zahnzusatzversicherung auch, sind bereits angeratene, geplante oder begonnene Zahnbehandlungen von der Leistung ausgeschlossen.

Brillenversicherung