Zahnzusatzversicherung wenn es schon zu spät ist

Folgender Fall: Beim letzten Zahnarztbesuch wurde Ihnen vom Zahnarzt eine teure Zahnersatzmaßnahme wie z.B. ein Implantat angekündigt. Dabei kann es sehr schnell zu einem Eigenanteil von über 1.000 Euro kommen. Wenn Sie das nicht aus eigener Tasche zahlen möchten oder können, dann kann eine Sofortleistung durch eine Zahnzusatzversicherung für Zahnersatz für diese Kosten aufkommen. Wer noch keine Zahnzusatzversicherung mit Sofortleistungen hat, muss die Zahnersatzkosten aus der eigenen Tasche bezahlen.

Falsch gedacht: Eine Zahnzusatzversicherung wenn es schon zu spät ist, übernimmt diese Sofortleistungen! Diese kann für akute Behandlungen beim Zahnarzt, Kieferchirurgen und Kieferorthopäden abgeschlossen werden.

Ist es schon zu spät eine Zahnzusatzversicherung mit Sofortleistungen abzuschließen?

Die gute Nachricht: Nein, ist es nicht. Viele Zahnzusatzversicherungen können auch jetzt noch abgeschlossen werden. Beim Abschluss dieser Versicherungen sollten aber einige Punkte beachtet werden:

Wählen Sie am besten einen Tarif ohne Wartezeiten, mit Sofortleistung, oder mit möglichst hohen Leistungen gleich zu Versicherungsbeginn. Es sei denn, eine Wartezeit von 3 bis 8 Monaten bis zur eventuell bevorstehenden Behandlung ist für Sie kein Problem.

Achten Sie auf hohe Erstattungssätze in den ersten Jahren. Dabei sollten Sie Tarife wählen, die zum Jahreswechsel vom 31.12. auf den 01.01. in die Gesamterstattung erhöhen. Mit diesen nach dem Kalenderjahr kalkulierten Tarifen können schnell mehrere Monate einer Summenbegrenzung der Zahnversicherung übersprungen werden.

Beantworten Sie die Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß, denn die Anbieter von Zahnzusatzversicherungen dürfen die Korrektheit Ihrer Angaben bei Ihrem Zahnarzt nachfragen. Im Zweifelsfall können Sie beim Zahnarzt telefonisch klären, welche Behandlungen in Ihrer Patientenakte, als bereits angeraten stehen. Falsche Angaben zu aktenkundigen Diagnosen können schnell zum Ausschluss von Leistungen führen.

Tarife ohne Gesundheitsfragen können immer abgeschlossen werden. Auch bei diesen Angeboten, dürfen die Versicherungen den Zahnstatus zum Zeitpunkt des Abschlusses der Zahnversicherung von Ihrem Zahnarzt anfordern. Also entscheidet Ihre aktuelle Situation, ob es sich dabei um die richtige Zahnzusatzversicherung handelt.

WICHTIG: Achten Sie darauf, dass der gewünschte Tarif auch wirklich genau die Leistungen erbringt, die Sie benötigen. Das gilt unabhängig davon, ob der Tarif mit, oder ohne Gesundheitsfragen beantragt werden kann.

In folgenden Fällen ist eine Zahnzusatzversicherung für laufende Behandlungen jederzeit möglich

Beim Abschluss einer Zahnzusatzversicherung bei laufender Behandlung ist Vorsicht geboten. Da die meisten Zahnzusatzversicherungen in diesem Fall nicht mehr abgeschlossen werden können, oder die bereits angeratene und begonnene Behandlung vom Versicherungsschutz ausschließen. In den folgenden Fällen ist jedoch ein Abschluss einer Zahnzusatzversicherung für laufende Behandlungen jederzeit ohne Komplikationen möglich.

Umfangreiche Zahnersatz-Maßnahmen mit der ERGO Zahnersatz Sofort absichern

Selbst wenn umfangreiche Zahnersatz Maßnahmen angeraten oder geplant sind, ist eine Leistung der ERGO Zahnzusatzversicherung möglich, auch wenn es bei anderen Zahnzusatz-Anbietern schon zu spät ist.

In der Regel kommt für Sie der Tarif ERGO Zahnersatz Sofort in Frage. Dieser Tarif kann ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden und leistet sofort ohne Wartezeiten in unbegrenzter Höhe. Der Zahnersatz-Sofort Tarif leistet auch für Zahnersatz-Maßnahmen die schon begonnen haben, aber hier darf die Behandlung noch nicht endgültig abgeschlossen sein.

Als Beispiel: Das Aufsetzten der Zahnkrone oder Zahnbrücke als Abschluss der Behandlung, darf erst nach Versicherungsbeginn erfolgt. Damit Sie Leistungen erhalten, darf der erste Kostenvoranschlag des Zahnarztes nicht älter als 6 Monate sein.

Mehr Informationen zur ERGO Zahnersatz Sofort

Bis zu drei fehlende Zähne mit der UKV ZahnPrivat Zahnzusatzversicherung versichern

Dieses Angebot eignet sich für Patienten mit maximal drei fehlen Zähnen, bei denen bereits feststeht, dass diese ersetzt werden müssen. Selbst wenn die Zähne erst gezogen werden müssen und ein Zahnersatz notwendig wird, leisten die UKV ZahnPrivat Zahnzusatzversicherungen mit Sofortleistung, für den geplanten Zahnersatz bei maximal drei fehlende Zähnen.

Wichtig: Zum Zeitpunkt des Abschlusses der UKV ZahnPrivat Zusatzversicherung darf keine Wurzelbehandlung oder Zahnersatz Maßnahme wie z.B. ein Inlay oder Krone angeraten sein. Für Sofortige Leistungen von Zahnersatzmaßnahmen darf nur das ersetzten von maximal drei fehlenden Zähnen angeraten sein.

Mehr Informationen zur UKV ZahnPrivat

Zahnzusatzversicherung mit Zahnspangen Sofortschutz für Kinder

Dieses Angebot passt zu Eltern von Kindern, wo voraus zu sehen ist, dass diese eine Zahnspange benötigen. Hat Ihnen der Zahnarzt angeraten, mit ihrem Kind einen Termin beim Kieferorthopäden zu vereinbaren, ist es in der Regel zu spät für den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung mit kieferorthopädischen Leistungen.

Aus dem Tarif ERGO Kieferorthopädie Sofortschutz für Kinder erhalten Sie auch jetzt noch einen Zuschuss für Zahnspangen aus der Zahnzusatzversicherung mit Sofortleistung für Kinder. Der Leistungsumfang ist von der Indikationsgruppe KIG 1-5 und somit dem Schweregrad der Zahnfehlstellung abhängig. Wird für die kieferorthopädische Behandlung eine Kassenleistung KIG 3-5 erbracht, erhalten Versicherte 50 bis 75 Prozent der Mehrkosten aus der Zahnversicherung mit Sofortleistungen für Zahnspangen. Für leichtere Zahnfehlstellungen der Stufen KIG 1-2 werden leider nur 250 Euro pro Versicherungsjahr erstattet.

Mehr Informationen zum ERGO Kieferorthopädie Sofortschutz für Kinder

Zahnzusatzversicherung wenn es schon zu spät ist vergleichen

Wenn Sie eine Zahnzusatzversicherung mit Sofortleistungen für weitere Zahnbehandlungen oder Zahnersatz Maßnahmen suchen, können Sie unseren Vergleich von Zahnzusatzversicherungen wenn es schon zu spät ist nutzen. Folgende zahnmedizinische Behandlungen können bei einer Zahnversicherung mit Sofortleistungen versichert werden.

Vergleichen Sie jetzt, es ist noch nicht zu spät

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?

Bei Fragen nutzen Sie unserer Hotline für Zahnzusatzversicherungen mit Sofortleistungen Tel: 089 – 402 873 99
Unsere Experten für Zahnversicherungen helfen Ihnen gerne weiter.

ERGO Direkt Zahnzusatzversicherung wenn es schon zu spät ist

Viele Kunden wollen wissen, ob der Tarif ERGO Zahn-Ersatz-Sofort überhaupt sinnvoll ist. Im Grunde genommen Ja! Aber NUR wenn Sie umfangreichen Zahnersatz benötigen UND wenn die gesetzliche Krankenkasse für diesen Zahnersatz einen Festzuschuss zahlt. Vorsicht: Leistet die gesetzliche Krankenkasse nicht, leistet auch der ERGO Direkt Tarif nicht!

Beispiel: Sie benötigen zwei Implantate und erhalten in diesem Fall von der GKV einen Festzuschuss von 900 Euro. Den erhaltenen Betrag bekommen Sie als Sofortleistung durch die Ergo „Zahnersatz Sofort “ noch einmal oben drauf. Sie erhalten also noch einmal 900 Euro von der privaten Zahnversicherung. Was einer Gesamtleistung von 1.800 Euro entspricht.

Gerade bei umfangreicheren Zahnersatzmaßnahmen liegen die Festzuschüsse jedoch viel höher als 900 Euro. Die Kosten für Kronen und Brücken können je nach Ausführung des Zahnersatzes damit ganz oder größtenteils abgefangen werden. Bei Anspruch auf eine Härtefallregelung (doppelter Festzuschuss) ist mit der ERGO ein vierfacher Festzuschuss möglich, was eine hochwertige Zahnersatz-Versorgung ermöglicht.

Fazit: Der Tarif „Ergo Zahnersatz Sofort“ eignet sich für alle laufenden Zahnersatzmaßnahmen, an denen sich die gesetzliche Krankenkasse mit einem Festzuschuss beteiligt. Je höher dieser Festzuschuss, desto besser ist es für Sie.

Annahmerichtlinien der Zahnersatz-Versicherung mit Sofortleistungen

Der Tarif ERGO Zahnersatz Sofort kann jederzeit ohne Gesundheitsfragen abgeschlossen werden. Die ERGO prüft beim einreichen des Heil und Kostenplanes, ob dieser erstmalig ausgestellt wurde und nicht älter als sechs Monate alt ist. Nur wenn das der Fall ist, muss die Ergo Zahnzusatzversicherung „wenn es schon zu spät ist“ Leistungen erbringen.

UKV Zahnzusatzversicherung leistet sofort für maximal drei Implantate

Sie suchen nach einer Zahnzusatz-Versicherung, die Ihre fehlenden Zähne mitversichert, aber es ist schon eine Behandlung geplant oder angeraten? Sollte abgesehen vom Ersetzen der fehlenden Zähne keine weitere Behandlung notwendig sein, haben wir eine perfekte Lösung für Sie.

Man könnte davon ausgehen, dass es in diesem Fall für einen Abschluss einer Zahnzusatzversicherung bereits zu spät ist. Doch dem ist nicht so! Außer dem Tarif ERGO Zahnersatz sofort, gibt es noch drei Tarifvarianten der UKV Versicherung. Diese erbringen in bestimmten Fällen eine Sofortleistung für Zahnersatz von fehlenden Zähnen wie etwa Implantate oder Brücken. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Versorgung der Lücken schon mit dem Zahnarzt besprochen oder sogar geplant wurde. Selbst mit einem bestehenden Heil- und Kostenplan kann es noch Sofortleistungen für die Versorgung durch ein Implantat oder eine Zahn-Brücke geben. Die drei Tarifvarianten der UKV unterscheiden sich ausschließlich in der Höhe der möglichen Erstattung für den geplanten Zahnersatz. Dabei werden die Leistungen sofort von den Restkosten abgezogen.

Beispiel: Ihr neues Implantat kostet 3.000 Euro, die gesetzliche Krankenversicherung bezahlt hierfür 450 Euro sofortigen Festzuschuss. Ihr Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung beträgt somit 2.550 Euro. Mit dem leistungsstärksten UKV Tarif „ZahnPrivat Premium“ würden Ihnen davon zusätzlich 2.295 Euro (90 Prozent der Restkosten) erstattet werden. Ihr Eigenanteil für das Implantat schrumpft durch die Sofortleistung der Zahnzusatzversicherung auf 255 Euro.

 

90 Prozent Erstattung durch UKV Zahnzusatzversicherung

 

Folgende Leistungen können Sie von der UKV Zahnzusatzversicherung erwarten:

Dabei ist eine anfängliche Summenbegrenzung der Tarife in den ersten Jahren zu beachten. Diese sind vor allem gegen Ende des Jahres sehr großzügig, da der Tarif nach Kalenderjahren kalkuliert ist. Somit sind Sie unabhängig vom Versicherungsbeginn im laufenden Jahr. Ab dem 1. Januar des Folgejahres (nächstes Kalenderjahr) erhalten Sie somit Ihren Prozentsatz je gewählten Tarif aus maximal 3.000 Euro für die ersten beiden Kalenderjahre.

Beispiel für Begrenzungen in den ersten Kalenderjahren

Sofortleistung
1. Kalenderjahr
Sofortleistung
1.-2. Kalenderjahr
Sofortleistung
1.-3. Kalenderjahr
Sofortleistung
1.-4. Kalenderjahr
UKV ZahnPrivat Premium900 Euro2.700 Euro5.400 Euro8.100 Euro
UKV ZahnPrivat Optimal700 Euro2.100 Euro4.200 Euro6.300 Euro
UKV ZahnPrivat Kompakt500 Euro1.500 Euro3.000 Euro4.500 Euro

Annahmerichtlinien der Implantat Versicherung mit Sofortleistungen

Bei Abschluss der UKV Zahnversicherung darf keine weitere Zahnersatzmaßnahme, außer dem Ersetzen von maximal drei fehlenden Zähnen angeraten sein. Da es sonst, wie bei einer angeratenen Wurzelbehandlung und einer notwendigen Reparatur eines bestehenden Zahnersatzes, zur Ablehnung des Antrages kommen würde. Sind lediglich Veneers, Kunststoff-Füllungen oder eine Parodontose-Behandlung angeraten, ist der Abschluss der Versicherung jederzeit möglich.

ERGO Kieferorthopädie Sofortschutz für Kinder wenn es schon zu spät ist

Der ERGO Kieferorthopädie Sofortschutz für Kinder ist ein ganz besonderes Angebot der ERGO Krankenversicherung. Eine Zahnzusatzversicherung wenn es schon zu spät ist für Kieferorthopädie und Zahnspangen, ist einzigartig auf dem deutschen Zahnzusatzmarkt. Der Tarif kann viele Eltern vor hohen Zuzahlungen beim Kieferorthopäden schützen und übernimmt ab Versicherungsbeginn 50 Prozent der Mehrkosten für Zahnspangen. Je nach beanspruchten Zusatzleistungen für die Zahnspangen, können schnell Mehrkosten von über tausend Euro entstehen. Der ERGO Sofortschutz für Zahnspangen deckt 50 bis 75 Prozent der Mehrkosten ab.

Mehrkosten können durch folgende Leistungen entstehen

Höhere Leistungen ab dem fünften Versicherungsjahr

Wurde der Behandlungsbedarf schon sehr früh festgestellt und die Behandlung wegen dem jungen Alter des Kindes noch um ein paar Jahre zurückgestellt, erhalten die Eltern sogar 75 Prozent der Zusatzkosten durch die ERGO Zahnspangen-Versicherung erstattet. Denn ab dem fünften Versicherungsjahr erhöht sich die Leistung von 50 auf 75 Prozent der Mehrkostenrechnung.

Die Notfall Leistung für Zahnspangen ohne einer Kassenbeteiligung sind mit 250 Euro pro Versicherungsjahr eher dürftig und aus unserer Sicht nicht empfehlenswert. Hier sprechen wir von der KFO Einstufung KIG 1-2. Wen sie sich bei der Einstufung nicht sicher sind, fragen Sie vor Abschluss der Versicherung beim Kieferorthopäden nach.

Zur Kieferorthopädie Sofortleistungen erhalten Sie noch 100% Erstattung für die regelmäßige Zahnprophylaxe, Zahnbehandlungen, Narkoseleitungen und den teuren Zahnersatzmaßnahmen.

Annahmerichtlinien der Zahnspangenversicherung mit Sofortleistungen

Der Abschluss ist ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten mit sofortigen Leistungen beim Kieferorthopäden möglich. Sie erhalten Leistungen auch wenn es eigentlich schon zu spät ist und die Behandlung vom Zahnarzt oder Kieferorthopäden vor Vertragsabschluss angeraten wurde. Selbst wenn das Kind schon in einer laufenden KFO Behandlung ist, werden für die zukünftig zu erbringenden Leistungen des Kieferorthopäden, Leistungen erbracht.  Für Behandlungsmaßnahmen die vor Versicherungsbeginn durchgeführt wurden, werden keine Rückwirkenden Leistungen erbracht.