Münchener Verein ZahnGesundheit 75

Münchener Verein

Volle Leistung nur mit 10 Jahre geführtem Bonusheft

  • 100% Zahnbehandlung
  • 80% Zahnersatz, Implantate
  • 80% Brücken, Kronen, Inlays
  • 2 mal 75 Euro prof. Zahnreinigung jährlich
  • Bis zu 3.600 EUR Erstattung in 4 Jahren
Online abschließen

Münchener Verein ZahnGesundheit 75 Tarif-Information

Der neu Tarif ZahnGesundheit 75 vom Münchener Verein ist eine sehr gute Zahnzusatzversicherung mit umfassenden Leistungen. Das Angebot bietet Versicherten einzigartige Highlights wie die Erstattung für Lumineers. Lumineers sind hauchdünne Keramikverblendschalen die zu dem Veneers gehören. Der Münchener Verein hat die Lumineers erstmalig in den Versicherungsbedingungen einer Zahnzusatzversicherung aufgenommen.

Die Münchener Verein ZahnGesundheit 75 Zahnzusatzversicherung, erhöht die Zahnersatz Leistungen um 5 Prozent, wenn das Bonusheft für mindesten 10 Jahre durchgängig geführt ist. Dies trifft für folgende Behandlungen zu: Inlays, Onlays, Teilkronen, Kronen, Brücken und Implantate inklusive notwendiger Zusatzleistungen wie Knochenaufbau oder eine Funktionsanalyse. Für die professionelle Zahnreinigung und Zahnbehandlungen mit Vorleistung einer gesetzlichen Krankenkasse oder der freien Heilfürsorge werden in der Regel keine Zuzahlungen nötig. Zu diesen Behandlungen gehören, Kunstofffüllungen, Wurzel- oder Parodontose Behandlungen. Werden keine Vorleistungen erbracht, werden immerhin 75 Prozent der anfallenden Kosten von der Zahnversicherung getragen.

Zahnbehandlung

Professionelle Zahnreinigung
100% Erstattung, maximal 75 Euro pro Reinigung und maximal 2x pro Jahr.
Bleaching
Keine Erstattung.
Kunststofffüllungen
Weitere Informationen 100% Erstattung
Wurzelbehandlungen
Weitere Informationen

75% Erstattung ohne Kassenleistung
100% Erstattung bei Vorleistung der Krankenkasse

Parodontosebehandlungen
Weitere Informationen

75% Erstattung ohne Kassenleistung
100% Erstattung bei Vorleistung der Krankenkasse

Erstattung für Aufbissbehelfe & Knirscherschienen
75% Erstattung
Wartezeit für Zahnbehandlungen
Keine Wartezeit

Zahnersatz

Implantate
Weitere Informationen

75% Erstattung
(ohne geführtes Bonusheft)

80% Erstattung
(mit geführten Bonusheft von 10 oder mehr Jahre)

Leistungsbegrenzung für Implantate
Keine Leistungsbegrenzung für Implantate
Knochenaufbaumaßnahmen
Ja, werden erstattet.
Brücken, Prothesen
Weitere Informationen

75% Erstattung
(ohne geführtes Bonusheft)

80% Erstattung
(mit geführten Bonusheft von 10 oder mehr Jahre)

Kronen, Teilkronen
Weitere Informationen

75% Erstattung
(ohne geführtes Bonusheft)

80% Erstattung
(mit geführten Bonusheft von 10 oder mehr Jahre)

Inlays, Onlays
Weitere Informationen

75% Erstattung
(ohne geführtes Bonusheft)

80% Erstattung
(mit geführten Bonusheft von 10 oder mehr Jahre)

Leistungsbegrenzung für Keramikverblendungen
Keramische Verblendungen bei Zahnersatzmaßnahmen werden bis zum 6. Zahn erstattet. Für die letzten Backenzähne (7. Zahn) und Weisheitszähnen (8. Zahn) wird eine Verblendung nicht erstattet.
Funktionsanalytische & therapeutische Maßnahmen
Ja, werden erstattet.
Können fehlende Zähne mitversichert werden?
Ja
Wartezeit für Zahnersatz
Keine Wartezeit

Leistungen und Einschränkungen

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren

Ja, erstattet werden maximal

900 € im 1. Kalenderjahr
1.800 € im 1. - 2. Kalenderjahr
2.700 € im 1. - 3. Kalenderjahr
3.600 € im 1. - 4. Kalenderjahr

Ab dem 5. Jahr sowie bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Leistungsbegrenzung.

Die jährlichen Leistungen für professionelle Zahnreinigungen stehen zusätzlich zu Verfügung.

Ein Kalenderjahr endet unabhängig vom Versicherungsbeginn (z.B. 01.01. oder 01.12.) am 31.12. des aktuellen Jahres.

Narkose beim Zahnarzt
75% Erstattung, maximal 75 Euro pro Jahr auf Vollnarkose, Akupunktur, Hypnose, Analgosedierung und Lachgassedierung.
So wird geleistet
Die Höhe der Erstattung ist inklusive Kassenleistung gerechnet.
Heil- & Kostenplan

Nein, es muss kein Heil- und Kostenplan vor einer Behandlung eingereicht werden.

Jedoch empfehlen wir dies ab Rechnungen über 500 EUR, um die Kostenübernahme im Vorhinein abzuklären.

Leistungen beim Privatzahnarzt (ohne Kassenzulassung)
Ja, wird mit Leistungskürzung erstattet
Annahmerichtlinien

Für angeratene und laufende Behandlungen werden aus der Münchener Verein ZahnGesundheit 75 Zahnzusatzversicherung keine Leistungen erbracht.

Beiträge und Vertragslaufzeiten

Mindestvertragslaufzeit
2 Jahre
Kündigungsfrist
3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar
Bildet der Tarif Altersrückstellungen

Nein, die Beiträge werden an Ihr aktuelles Alter angepasst und entwickeln sich wie folgt:

0-5 Jahre 1,00 €
6-15 Jahre 2,50 €
16-25 Jahre 7,90 €
26-35 Jahre 12,90 €
36-40 Jahre 16,90 €
41-50 Jahre 18,90 €
51-55 Jahre 24,90 €
56-60 Jahre 27,90 €
ab 61 Jahre 35,90 €

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie für Kinder

Keine Erstattung.

Mehrkosten Kieferorthopädie
  • Kieferorthopädische Funktionsanalyse
  • Invisalign-Therapie (unsichtbare Zahnspange)
  • Lingualtechnik (inliegende Zahnspange)
  • Mini-Brackets
  • Keramik-Brackets
  • Kunststoff-Brackets
  • Retainer (Zahnstabilisator)
  • Farblose Bögen
  • Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern
  • Leistung für Prophylaxe bei Kindern
Kieferorthopädie für Erwachsene
40% Erstattung, maximal 2500 Euro für medizinisch notwendige kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen, sofern die Indikation der Behandlung auf einen Unfall zurückzuführen ist.
Wartezeit für Kieferorthopädie
Keine Wartezeit

Zusatzleistungen und Besonderheiten

Besonderheiten

Bei Tarifwechslern wird die Vorversicherungszeit einer Vorversicherung angerechnet.  

Wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind.

  • Der Abschluss der Münchener Verein Zahnzusatzversicherung ZahnGesundheit 75 erfolgt im direkten Anschluss an die Vorversicherung.
  • Die Leistungen der alten Zahnzusatzversicherung ist mit dem gewünschten Tarif Münchener Verein  ZahnGesundheit 75 vergleichbar und die Erstattung beträgt mindesten 70 Prozent.
  • Die Vorversicherung muss mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monate Nachgewiesn werden können. 

Dadurch wird Summenbegrenzung in den ersten Versicherungsjahren verkürzt oder entfällt sogar vollständig.