Continentale Zahnzusatzversicherung

Continentale Zahnzusatzversicherung

Die Continentale Zahnzusatzversicherung bietet nur zwei Tarife an, womit die Continentale Krankenversicherung eine Ausnahmeerscheinung auf dem deutschen Zahnzusatzversicherungen Markt ist. Immer mehr Versicherungsgesellschaften müssen die alten Zahnzusatzangebote überarbeiten und durch neue Tarife ersetzen. Die Continentale Zahnversicherung hat das nicht nötig und ist mit ihren Zahnzusatztarifen hervorragend aufgestellt.

Die angebotenen Zahnzusatzversicherungen Continentale CEZP-U und Continentale CEZK-U sind mit einem gleich bleibenden Einstiegsbeitrag kalkuliert. Dadurch verzichten die Angebote auf altersbedingte Beitragsanpassungen. Versicherte können so, auch langfristig, mit einem günstigen Preis- Leistungsverhältnis der ausgewählten Zahnzusatzversicherung rechnen. Was heutzutage eher zu einer Seltenheit geworden ist und nur noch von wenigen Krankenzusatzversicherungen angeboten wird.

Aktuelle Continentale Zahnzusatzversicherung Tarife


Continentale Krankenversicherung

Continentale CEZP-U

Tarif mit Alterungsrückstellungen

  • 100% Zahnbehandlung
  • 90% Zahnersatz, Implantate
  • 90% Brücken, Kronen, Inlays
  • 80 Euro professionelle Zahnreinigungen
  • keine altersbedingte Beitragserhöhung
Stiftung Warentest: sehr gut (Note 1,3)

Continentale Krankenversicherung

Continentale CEZK-U

Tarif mit Alterungsrückstellungen

  • 75% für Zahnersatz
  • 75% für Implantate
  • 75% Brücken, Kronen, Inlays
  • keine altersbedingte Beitragserhöhung
  • keine Leistungen für Zahnbehandlungen
Stiftung Warentest: gut (Note 2)

Konkrete Aufnahmekriterien stabilisieren Leistungen und Versicherungsprämien

Damit die Beiträge der Zahnzusatzversicherung auch zukünftig stabil bleiben, prüft die Continentale alle Interessenten sorgfältig. Antragsteller werden gefragt, ob Zähne fehlen die nicht dauerhaft durch Zahnersatz ersetzt wurden. Herausnehmbare Zahnprothesen werden nicht als dauerhafter Zahnersatz anerkannt. Zusätzlich wird nach der Anzahl der mit Zahnersatz behandelten oder ersetzten Zähnen die älter als 10 Jahre sind gefragt. Die Antworten dieser beiden Fragen sind für den Leistungsumfang von Zahnersatzmaßnahmen in den ersten 4 Kalenderjahren ab Vertragsbeginn relevant. Was für betroffen Antragsteller ungünstig ist, stabilisiert aber die Versicherungsprämien der Bestandskunden.

 

TIPP: Wer sein Zähne langfristig zu einem fairen Preis versichern will, sollte den Tarif Continentale CEZP-U genauer prüfen. Aus unserer Sicht gehört der Tarif mit seinem Preis- Leistungsverhältnis zu den besten Zahnzusatzversicherungen auf dem deutschen Markt.

Aufnahmebedingungen der Continentale Zahnzusatzversicherung bei Zahnlücken oder fehlenden Zähnen

Pro und Contra der Continentale Zahnzusatzversicherung Tarife

Wie bei allen Produkten gibt es bei Zahnzusatzversicherungen Vor- und Nachteile. Wer sich für einen Zahntarif der Continentalen interessiert, sollten diese kennen. Da die Tarife schon zwischen 15 und 10 Jahren auf den Markt sind, werden nicht alle Zahnbehandlungen zu 100 Prozent abgedeckt. Zu dieser Zeit haben besten Zahnzusatzversicherungen 90 Prozent für Zahnersatz und 100 Prozent für damals zuzahlungspflichtige Zahnbehandlungen erstattet. Das der Tarif Continentale CEZP nach 10 Jahren immer noch zu den gefragtesten Zahnversicherungen auf dem deutschen Markt gehört, spricht dennoch für seine Qualität.

Die Vorteile der Continentale Zahnzusatzversicherung

Die Kalkulation mit Altersrückstellungen ist einer der größten Vorteile der Continentale Zahntarife. Das bedeutet für Versicherte, dass es keine ärgerlichen altersbedingten Beitragsanpassungen gibt. Damit die Beiträge auch im Alter bezahlbar bleiben, wird davon ein Teil für später zur Seite gelegt. In der Versicherungssprache wird dabei von Alterungsrückstellungen gesprochen, die dem Versicherten im Rentenalter als Beitragsentlastung wieder gutgeschrieben werden. Auf diese Art ist es möglich die Beiträge einer Zahnzusatzversicherung bis ins hohe Alter stabil und preiswert zu halten.

Durch das hohe Alter der Tarife Continentale CEZP-U und CEZK-U sind die Ausgaben für Zahnbehandlungen von Versicherten und die Beitragseinahmen nachhaltig auskalkuliert. Was die Beiträge auch zukünftig stabil halten wird. Die aktuelle Anzahl aller Versicherten reicht aus, damit langfristig alle Leistungen aus der Zahnzusatzversicherung beglichen werden können. Wir können Interessenten, die langfristig eine Zahnzusatzversicherung suchen, den Tarif CEZP-U der Continentale mit guten Gewissen empfehlen.

TIPP: Im Tarif Continentale CEZP-U gibt es für Zahnbehandlungen von Beginn an keine Leistungsbegrenzung, was sehr positiv zu bewerten ist.

Die Nachteile für Continentale Zahnzusatzversicherte

Da eine neue Zahnversicherungen immer an das Erscheinungsjahr angepasst ist, werden die zu diesem Zeitpunkt benötigten Leistungen versichert. Das bedeutet, dass die Continentale Zahnzusatzversicherung, Schwächen gegenüber neueren Zahnversicherungen aufweisen kann. Zum Beispiel werden keine Mehrkostenerstattung für Wurzel- und Parodontose Behandlungen erstattet, da es diese Zusatzkosten vor 10 Jahren noch nicht gab. Damals wurden die Kosten noch vollständig von der gesetzlichen Krankenkasse getragen.

Zahnzusatzversicherte der Continentale können bis zu 12 Implantate mit der Versicherung abrechnen, dabei werden maximal 6 Implantate im Unterkiefer und 6 Implantate im Oberkiefer erstattet. Die Begrenzung der Implantate ist auf die Stifte (die Halterung für den Zahnersatzaufbau) vorhanden. Werden für eine Festsitzende Vollprothese 6 Implantate benötigt, ist die Versorgung vollständig versichert. Wer mit der Begrenzung leben kann, ist mit dem Tarif Continentale CEZP-U gut versichert. Moderne Zahnzusatzversicherungen verzichten oft auf diese Begrenzung, werden aber nicht mehr mit Alterungsrückstellungen angeboten.

Continentale Zahnzusatzversicherung berechnen

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?
* Vergleichen Sie hier alle von uns angebotenen Tarife der Continentalen

Spezielle Zahnzusatzversicherung Angebote für Studenten und Auszubildende

Die Continentale Versicherung bietet als einzige Gesellschaft, Zahnzusatzversicherung Tarife für Auszubildende und Studenten an. Die Tarife CEZP-U und CEZK-U sind während der Ausbildung oder des Studium besonders günstig und haben mit Abstand das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Erkennbar sind die Tarife an dem Kürzel AZ.

Ist die Ausbildung beendet oder das Studium abgeschlossen, hat der Versicherte ein Sonderkündigungsrecht für diese Zahnzusatzversicherung. Besser beraten ist er aber, wenn er den Vertrag nicht kündigt, sondern mit den regulären Tarifkosten weiterführt.


Continentale Krankenversicherung

Continentale AZ-CEZP-U

Sehr günstiger Premium Tarif für Studenten und Auszubildende

  • 100% Zahnbehandlung
  • 90% Zahnersatz, Implantate
  • 90% Brücken, Kronen, Inlays
  • 80 Euro professionelle Zahnreinigungen
  • Nach dem Ende des Studiums erfolgt eine Umstellung in den Tarif Continentale CEZP-U
  • Der Beitrag bleibt nach der Umstellung konstant
Stiftung Warentest: sehr gut (Note 1,3)

Continentale Krankenversicherung

Continentale AZ-CEZK-U

Ausbildungs und Studententarif mit vergünstigten Beitrag

  • 75% für Zahnersatz
  • 75% für Implantate
  • 75% Brücken, Kronen, Inlays
  • keine altersbedingte Beitragserhöhung
  • keine Leistungen für Zahnbehandlungen
Stiftung Warentest: gut (Note 2)

Continentale Zahnzusatzversicherung Rechnung einreichen

Zum einreichen Ihrer Zahnarzt Rechnung oder bei Fragen zu bestehenden Verträgen, nutzen Sie bitte diese Kontaktdaten der Continentale Krankenversicherung.

Postanschrift

Continentale Kundendienst-Centrum München
Baierbrunner Straße 31-33
81379 München

Fragen zur Zahnarztrechnung

Tel: 089-5153-0
Fax: 089-5153-810
Email: KDCMuenchen@continentale.de

Kostenlose Sofort Hilfe und Beratung für diese Tarife durch unsere Experten

Sie erhalten eine persönliche, unabhängige Beratung um die beste Continentale Zahnzusatzversicherung für Sie zu finden. Nutzen Sie die kostenlose Sofort Hilfe unter Tel: 089-402 873 99, wir helfen Ihnen gerne.