UKV ZahnPRIVAT Optimal + NaturPRIVAT

Union Krankenversicherung

Vorsorge für Zähne und Heilpraktiker

  • 70% Zahnersatz
  • 70% Zahnbehandlung
  • 70% Lachgas, Hypnose oder Vollnarkose
  • 80% Heilmittel, Medikamente & Verbandmittel
  • 80% Heilpraktiker max. 1.000€ jährlich

Zahnbehandlung

Professionelle Zahnreinigung
70% Erstattung, maximal 84 Euro pro Jahr.
Bleaching
Keine Erstattung.
Kunststofffüllungen
Weitere Informationen 70% Erstattung
Wurzelbehandlungen
Weitere Informationen

70% Erstattung ohne Kassenleistung
70% Erstattung bei Vorleistung der Krankenkasse

Parodontosebehandlungen
Weitere Informationen

70% Erstattung ohne Kassenleistung
70% Erstattung bei Vorleistung der Krankenkasse

Erstattung für Aufbissbehelfe & Knirscherschienen
70% Erstattung
Wartezeit für Zahnbehandlungen
Keine Wartezeit

Zahnersatz

Implantate
Weitere Informationen 70% Erstattung
Leistungsbegrenzung für Implantate
Keine Leistungsbegrenzung für Implantate
Knochenaufbaumaßnahmen
Ja, werden erstattet.
Brücken, Prothesen
Weitere Informationen 70% Erstattung
Kronen, Teilkronen
Weitere Informationen 70% Erstattung
Inlays, Onlays
Weitere Informationen 70% Erstattung
Leistungsbegrenzung für Keramikverblendungen
Bei Zahnersatzmaßnahmen gibt es keine Begrenzung für Keramikverblendungen.
Funktionsanalytische & therapeutische Maßnahmen
Ja, werden erstattet.
Können fehlende Zähne mitversichert werden?
Ja
Wartezeit für Zahnersatz
Keine Wartezeit

Leistungen und Einschränkungen

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren

Ja, erstattet werden maximal

700 € im 1. Kalenderjahr
2.100 € im 1. - 2. Kalenderjahr
4.200 € im 1. - 3. Kalenderjahr
6.300 € im 1. - 4. Kalenderjahr

Ab dem 5. Jahr sowie bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Leistungsbegrenzung.

Ein Kalenderjahr endet unabhängig vom Versicherungsbeginn (z.B. 01.01. oder 01.12.) am 31.12. des aktuellen Jahres.

Narkose beim Zahnarzt
70% Erstattung auf Vollnarkose, Akupunktur, Hypnose, Analgosedierung und Lachgassedierung.
So wird geleistet
Die Höhe der Erstattung wird nach Abzug der Kassenleistung (GKV) geleistet. Mit Kassenleistung erhalten Sie eine höhere Gesamterstattung.
Heil- & Kostenplan

Nein, es muss kein Heil- und Kostenplan vor einer Behandlung eingereicht werden.

Jedoch empfehlen wir dies ab Rechnungen über 500 EUR, um die Kostenübernahme im Vorhinein abzuklären.

Leistungen beim Privatzahnarzt (ohne Kassenzulassung)
Ja, wird erstattet
Annahmerichtlinien

Für angeratene und laufenden Behandlungen werden aus der UKV ZahnPRIVAT Optimal + NaturPRIVAT Zahnzusatzversicherung kein Leistungen erbracht.

WICHTIG: Für das ersetzten von bis zu 3 fehlenden Zähnen wird ein Risikozuschlag erhoben, aus diesem Grund ist das ersetzten dieser Zähne mitversichert.

Die Leistungen werden auch bei einem bestehenden Heil- und Kostenplan (Angebot vom Zahnarzt) für den notwendigen Zahnersatz von fehlenden Zähnen erbracht.

Beiträge und Vertragslaufzeiten

Mindestvertragslaufzeit
2 Kalenderjahre
Kündigungsfrist
3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar
Bildet der Tarif Altersrückstellungen

Nein, die Beiträge werden an Ihr aktuelles Alter angepasst und entwickeln sich wie folgt:

0-19 Jahre 8,96 €
20-29 Jahre 28,59 €
30-39 Jahre 35,51 €
40-49 Jahre 44,62 €
50-59 Jahre 66,07 €
60-64 Jahre 75,49 €
ab 65 Jahre 86,41 €

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie für Kinder

Keine Erstattung.

Mehrkosten Kieferorthopädie
  • Kieferorthopädische Funktionsanalyse
  • Invisalign-Therapie (unsichtbare Zahnspange)
  • Lingualtechnik (inliegende Zahnspange)
  • Mini-Brackets
  • Keramik-Brackets
  • Kunststoff-Brackets
  • Retainer (Zahnstabilisator)
  • Farblose Bögen
  • Leistung für Fissurenversiegelung bei Kindern
  • Leistung für Prophylaxe bei Kindern
Kieferorthopädie für Erwachsene
Keine Erstattung.
Wartezeit für Kieferorthopädie
Keine Wartezeit

Zusatzleistungen und Besonderheiten

Besonderheiten

UKV NaturPRIVAT

80% Erstattung bis zu einem Rechnungsbetrag von insgesamt 1.250 EUR (somit 1.000 EUR) im Kalenderjahr.

  • Die Erstattung erfolgt ohne Wartezeiten im Rahmen der Höchstsätze der GOÄ bzw. des GebüH.
  • Der Tarif leistet für die im Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) und im Hufeland-Leistungsverzeichnis aufgeführten naturheilkundlichen und alternativen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, die von Heilpraktikern und Ärzten durchgeführt werden (außer Psychotherapie).
  • Der Tarif leistet für die im GebüH bzw. Hufeland-Leistungsverzeichnis aufgeführten Heilmittel (ausgenommen diejenigen Heilmittel, die im Rahmen einer Maßnahme verordnet werden, die unter die Leistungspflicht der GKV fällt).
  • Der Tarif leistet für die im Zusammenhang mit einer naturheilkundlichen Heilbehandlung verordneten Arznei- und Verbandmittel.

Im ersten Kalenderjahr ist die Leistung auf einen Rechnungsbetrag von 625 EUR (somit 500 EUR) begrenzt. In den ersten 2 Kalenderjahren auf einen Rechnungsbetrag von 1.250 EUR (somit 1.000 EUR) begrenzt.