Zahnzusatzversicherungen für Privatversicherte und Beamte

Immer häufiger erhalten wir Anfragen, ob es eine Zahnzusatzversicherung für Privatversicherte gibt. Die steigende Nachfrage begründet sich oft in den unzureichenden Leistungen der privaten Krankversicherung, auch PKV genannt. Oft reicht die Absicherung der Krankenversicherungstarife für moderne Zahnbehandlungen und hochwertige Zahnersatzmaßnahmen nicht aus. Hier finden Sie verschieden Lösungen, wie die Leistungen für Zahnzusatz bei Privatversicherten optimiert werden können.

Kann eine Zahnzusatzversicherung für Privatversicherte abgeschlossen werden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Privatversicherte eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Da eine private Zahnzusatzversicherung nur unter bestimmten Voraussetzungen abgeschlossenen werden kann, bestimmt Ihre aktuelle Situation, welche Lösung für Sie persönlich am besten passt. Leider können Sie dabei nicht auf die klassischen Zahnzusatzversicherungen zurückgreifen, da diese nur von Mitgliedern einer gesetzlichen Krankenkasse abgeschlossen werden können. Was bei Ihnen als PKV versicherten nicht zutrifft.

Die Wahl der Zahnzusatzversicherung für Privatpatienten hängt, von den gewünschten Leistungen und den der bestehenden privaten Krankenversicherung ab. Die Art wie Sie privat Krankenversichert sind, entscheidet welche Lösungen für Sie möglich sind.

Lösung 1: Zahnzusatzversicherung für Privatversicherte

Zahnzusatzversicherung für Privatversicherte

Lösung 2: Zahnzusatzversicherung für Privatversicherte im Basistarif

Zahnzusatzversicherung mit Basistarif

Lösung 3: Zahnzusatzversicherung für Beamte mit freier Heilfürsorge

Zahnzusatzversicherung bei freier Heilfürsorge

Bessere zahnärztliche Leistungen bei Ihrer Krankenversicherung

Häufig wird die Wahl der privaten Krankenversicherung nicht anhand der Leistungen, sondern durch die Höhe vom Monats-Beitrag entschieden. Wer so ein günstiges Angebot angenommen hat, bekommt auch weniger Leistungen. Bei diesen Tarifen sparen die privaten Krankenversicherer oft, an den Leistungen für teuren Behandlungen beim Zahnarzt und der Unterbringung plus Chefarzt Versorgung in Krankenhäusern. Nicht selten sind die Leistungen für Zahnersatz-Maßnahmen und Zahnbehandlung in der prozentualen Höhe der Erstattung und Höhe der Leistung pro Jahr begrenzt.

Bei vielen Anbietern kann eine Option zur Umstellung in einen hochwertigeren Tarif abgeschlossen werden. So haben privat versicherte die Möglichkeit ohne erneute Gesundheitsprüfung den Leistungsumfang der privaten Krankenversicherung zu erhöhen. Wer keine Option auf Höherversicherung hat, muss den Wechsel in einen Tarif mit besseren Leistungen, mit seinem aktuellen Gesundheitszustand beantragen. Dabei kommt es häufig zu Risikozuschlägen, da sich das Leistungs-Upgrade nicht nur auf Zahnarztleistungen, sondern auch auf Ambulante und Stationäre Behandlungen erstreckt.

Ist ein Wechsel der Versicherungsgesellschaft sinnvoll?

Ein Wechsel der privaten Krankenversicherung sollte wohl überlegt sein und vorher sehr gut geprüft werden. Privat Versicherten geht bei einem Anbieterwechsel, immer ein Teil der Alterungsrückstellung, zur Reduzierung der Beiträge ab 65 verloren. Der Verlust sollte mit einem Beitragsentlastungs-Baustein in den Vegleichs-Angeboten der neuen Versicherungsgesellschaften kompensiert werden. Zusätzlich gehen Sie, dass Risiko einer vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung ein, was schwerwiegende Folgen haben kann.

Beim Vergessen von kleineren Krankheiten kann Ihnen der neue Versicherer ein Risikozuschlag auferlegen, dieser muss rückwirkend über die gesamte Laufzeit des Vertrages nachbezahlt werden. Bei schwerwiegenden Verstößen kann Ihnen der gewählte Tarif gekündigt werden. Dabei müssen Sie in einen Basistarif nach §152 VAG der neuen Krankenversicherung wechseln. In diesem Fall haben Sie nur noch einen Anspruch auf die Leistungen, welche Mitglieder in einer gesetzlichen Krankenkasse haben.

Sie wünschen Unterstützung beim prüfen der Möglichkeiten eines Anbieter-, oder Tarifwechsels innerhalb der Gesellschaft?

Kostenlose Sofort Hilfe und Beratung für Beamte und PKV versicherte

Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne. Sie erhalten eine faire, unabhängige Beratung damit Sie beste Zahnzusatzversicherung finden. Nutzen Sie die kostenlose und persönliche Sofort Hilfe für Beamte und privat Krankenversicherte.