Zahnaufhellung durch Bleaching

Zahn Bleaching bedeutet, dass die Zähne gebleicht werden. Dabei wird ähnlich wie beim blondieren der Haare Wasserstoffperoxid verwendet. Bei dieser chemischen Behandlung der Zähne wird aktiver Sauerstoff im Mund freigesetzt, der die Farbstoffe im Zahn aufspalten und schließlich oxidieren kann. Durch diesen Vorgang erhalten Sie strahlend weiße Zähne.

Bleaching Zahnaufhellung

Beim Zahnarzt oder zu Hause, was ist der bessere Weg zum aufhellen der Zähne?

Professionelle Bleaching Methoden können zu Hause oder beim Zahnarzt durchgeführt werden. Da es beim Bleichen der Zähne zu einer Überempfindlichkeit der Zähne und einer Reizung des Zahnfleisches kommen kann, empfehlen wir das Bleaching unter zahnärztlicher Aufsicht durch führen zu lassen.

Vor der Behandlung zum Aufhellen der Zähne sollte eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden. Dabei werden erste Verfärbungen von den Zahnoberflächen entfernt.

Welche Zahnzusatzversicherung bezahlt das Bleaching?

Die Tarife der Nürnberger Zahnzusatzversicherung übernehmen die Kosten für:

Zahnzusatzversicherung
mit Bleaching Leistung
Zahn – Ersatz
& Behandlung
Professionelle
Zahnreinigung
Zahnaufhellung
Bleaching
Beitrag
Alter 30
Nürnberger Komfort 100100%200 Euro200 Euro23,50 Euro
Nürnberger Komfort 9090%150 Euro150 Euro19,50 Euro
Nürnberger Komfort 8080%100 Euro100 Euro15,50 Euro

Nürnberger Zahnversicherungen Tarife berechnen

Bleaching versichern

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?

Weiße Zähne durch frei zu erwerbende Bleaching-Mittel

Durch die große Nachfrage die Zahnfarbe der natürlichen Zähne aufzuhellen, sind frei verkäufliche Produkte auf dem Vormarsch. Mittlerweile bieten fast alle Drogeriemärkte Bleaching Produkte für weiße Zähne an. Die verschiedene Methoden können Sie einfach zu Hause anwenden.

Der vorherige Besuch bei Zahnarzt zur Kontrolle und einer professionellen Zahnreinigung wird dringend empfohlen. Das Risiko den Zahnschmelz von gesunde Zähne zu beschädigen ist größer wie in einer Praxis. Die häufigste Ursache ist die lange Anwenden der Bleichmittel um die gewünschte Aufhellung zu erreichen.

Darunter fallen folgende Produkte:

Von der Anwendung von frei verkäuflichen Bleaching Produkten ohne zahnärztliche Kontrolle raten wir ab.

Vorteile und Risiken bei Bleaching der Zähne

Das gesteigerte Selbstbewusstsein durch ein strahlendes Lächeln mit weißen Zähnen dürfte der entscheidende Vorteil sein. Dadurch erreichen Sie nicht nur ein sichereres Auftreten. Wer sich gut fühlt und positiv denkt stärkt auch sein Immunsystem, was sich auf den gesamten Körper auswirkt.

Folgende Nebenwirkungen können beim Bleaching auftreten.

Weitere Informationen und Preise zum Bleaching bei Zahnärzten

Die Preise für ein weißes Lächeln sind unterschiedlich. Sie hängen von der Region der Praxis (Großstadt / Land), dem Grad der Verfärbung und der gewählten Methode ab. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites der Zahnarztpraxis Rechts der Isar – Dr. Mirja Voll und Dr. Volker Müller Zahnarztpraxis Ottobrunn.

Auf der Homepage der Bundeszahnärztekammer werden viele Fragen rund um das Bleichen von Zähnen beantwortet.

  1. Was ist Zahnaufheller und wie funktioniert er?
  2. Welche Aufhellung ist realistisch?
  3. Wie lange hält das Weiß?
  4. Ist der Zahnaufheller gefährlich für den Zahnschmelz oder Zahnfleisch?
  5. Kann Zahnaufheller den Körper an sich schädigen oder Allergien auslösen?
  6. Wie oft sollte man maximal die Zähne aufhellen?
  7. Hat die Zahnfarbe etwas mit der Zahngesundheit zu tun?
  8. Was ist von den so genannten Raucherzahnpasten mit hohem Putzkörperanteil zu halten??
  9. Gibt es Tipps, wie man die Zähne ohne große Unkosten weißer bekommen und erhalten kann?

Lesen Sie hier die Antworten zu den Fragen