Concordia Zahnzusatzversicherung

Concordia – Kundenorientierung seit 1864

Concordia ZahnzusatzversicherungMit 824 Millionen Euro Umsatz, 1250 Mitarbeitern bundesweit und 1,3 Millionen Kunden ist die Concordia in Deutschland ein eher kleinerer Versicherer, jedoch durchaus von solider Größe. Zur in Hannover ansässigen Unternehmensgruppe zählen verschiedene Tochterfirmen, die die Bereiche Lebensversicherung, Krankenversicherung, Dienstleistung und mehr abdecken.

Die Geschäftspolitik der Concordia betont die Werte Langfristigkeit und Nachhaltigkeit. Aus der Sicht des Kunden zu denken und persönlich miteinander zu sprechen, das sind wichtige Gründe, warum Kunden die Concordia als Stammkunden wertschätzen und nicht mehr zu anderen Versicherungen wechseln.

Concordia Zahnzusatzversicherung berechnen

Concordia - Zuverlässig und Gut

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?
* Vergleichen Sie hier alle von uns angebotenen Concordia Tarife

Concordia Zahnzusatzversicherung im einzelnen


Concordia

Concordia ZT + ZB

Ausgewogene Leistungen

  • 80% KIG 1-2 max. 2.000 Euro je Kiefer
  • 80% KIG 3-5 max. 600 Euro je Kiefer
  • 100% Zahnbehandlung
  • 85% Zahnersatz
Stiftung Warentest: sehr gut (Note 1,5)