Allianz DentalBest (DB02)

Allianz DentalBest (DB02)

Allianz Krankenversicherung

90% für Zahnersatz ohne Bonusheft

  • 100% Zahnbehandlung
  • 100% Narkose & Akupunktur
  • 90% Zahnersatz, Kronen, Inlays
  • 90% Implantate, Brücken, Veneers
  • 120€ für professionelle Zahnreinigungen
Stiftung Warentest: sehr gut (Note 1,1)

Leistung Zahnbehandlung

Professionelle Zahnreinigung
120 Euro pro Jahr, sofort ab Vertragsbeginn
Kunststofffüllungen
100% Erstattung
Wurzel- & Parodontosebehandlungen ohne Kassenleistung
100% für Wurzelbehandlungen
60% für Parodontalbehandlungen
Wurzel- & Parodontosebehandlungen mit Kassenleistung
100% Erstattung
Kieferorthopädie ohne Kassenleistung
90% Erstattung - bei Kindern und Jugendlichen, die noch nicht 21 Jahre alt sind, (KIG 1-2), maximal jedoch 3.000 € je Versicherungsfall

90% Erstattung - für medizinisch notwendige kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen, sofern die Indikation der Behandlung auf einen Unfall zurückzuführen ist.
Kieferorthopädie mit Kassenleistung
90% Erstattung der Mehrkosten bei Kindern und Jugendlichem, die noch nicht 21 Jahre alt sind, maximal jedoch 3.000 € je Versicherungsfall (KIG 3-5)
Erstattung für Aufbissbehelfe & Knirscherschienen
keine Erstattung
Wartezeit für Zahnbehandlungen
8 Monate

Bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Wartezeit.
Wartezeit für Kieferorthopädie
8 Monate

Bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Wartezeit.

Leistung Zahnersatz

Zahnersatz (Implantate, Kronen, Inlays, Brücken, Prothese)
90% Erstattung
Leistungsbegrenzung für Implantate
Keine Begrenzung
Leistungsbegrenzung für Keramikverblendungen
Keine Begrenzung
Funktionsanalytische & therapeutische Maßnahmen
Ja, wird erstattet.
Knochenaufbaumaßnahmen
Ja, wird erstattet.
Können fehlende Zähne mitversichert werden?
Ja, fehlende Zähne können mitversichert werden.
Wartezeit für Zahnersatz
8 Monate

Bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Wartezeit.

Leistung Allgemein

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren
Ja, erstattet werden maximal

900 € in den ersten 12 Monaten
1.800 € in den ersten 24 Monaten
2.700 € in den ersten 36 Monaten
3.600 € in den ersten 48 Monaten

Ab dem 5. Jahr gibt es keine Begrenzung mehr.

Bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Summenbegrenzung.
Heil- & Kostenplan
Nein, es muss kein Heil- und Kostenplan vor einer Behandlung eingereicht werden.

Jedoch empfehlen wir dies ab Rechnungen über 500 EUR, um die Kostenübernahme im Vorhinein abzuklären.
Leistungen beim Privatzahnarzt (ohne Kassenzulassung)
Ja, mit Leistungskürzungen.
Mindestvertragslaufzeit
2 Jahre
Bildet der Tarif Altersrückstellungen
Nein, es handelt sich um einen reinen Risikotarif, der ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert wurde. Die Beiträge entwickeln sich wie folgt:

0-20 Jahre 15,56 €
21-40 Jahre 21,92 €
41-45 Jahre 30,93 €
46-50 Jahre 35,13 €
51-55 Jahre 38,71 €
56-60 Jahre 42,46 €
ab 61 Jahre 44,77 €
Besonderheiten
Für die professionelle Zahnreinigung entfällt die Wartezeit von 8 Monaten. Eine Zahnreinigung kann somit ab dem 1. Tag in Anspruch genommen werden.

Zu 100% erstattungsfähig ist die Akupunktur zur Schmerzbehandlung im Zusammenhang einer zahnärztlichen Behandlung gemäß der GoZ (Gebührenordnung für Zahnärzte).

Zu 90% erstattungsfähig sind die Kosten einer Vollnarkose im Zusammenhang mit Implantaten inklusive Knochenaufbau gemäß der GoZ (Gebührenordnung für Zahnärzte).
Annahmerichtlinien
Für vor Vertragsabschluss begonnene und angeratene Behandlungen besteht kein Versicherungsschutz.

Allianz DentalBest Zahnzusatzversicherung berechnen

Allianz DentalBest (DB02)

Allianz Krankenversicherung

90% für Zahnersatz ohne Bonusheft

  • 100% Zahnbehandlung
  • 100% Narkose & Akupunktur
  • 90% Zahnersatz, Kronen, Inlays
  • 90% Implantate, Brücken, Veneers
  • 120€ für professionelle Zahnreinigungen
Stiftung Warentest: sehr gut (Note 1,1)

Wie gut ist der Zahntarif Allianz DentalBest?

Der Tarif DentalBest ist die leistungsstärkste Zahnzusatzversicherung von der Allianz.

Bei einer Zahnbehandlung werden 100 Prozent der Kosten übernommen – in Verbindung mit der Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Dazu gehören z.B. professionelle Zahnreinigung, Kunststofffüllung, Wurzelbehandlung und Parodontosebehandlung, Fluoridierung und Fissurenversiegelungen. Das ist eine ordentliche Leistung für den Versicherten, denn es fallen kaum noch eigene Kosten für Zahnbehandlungen an. Besonders für Versicherte mit vielen schlechten Zähnen oder wenig Motivation zur Zahnpflege (als Folge häufiger Kariesbefall, Parodontose) lohnt sich das schnell.

Für Zahnersatz übernimmt die Versicherung 90 Prozent der Kosten – ebenfalls in Verbindung mit der Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Als Zahnersatz gelten z.B. Implantate, Brücken, Kronen, Inlays, Onlays und Prothesen. Bis zu 3 fehlende Zähne können mit einem Beitrags-Zuschlag in Höhe von 5,40 Euro je fehlenden Zahn mitversichert werden. Die fehlenden Zähne sind in diesem Tarif ziemlich teuer – andere Tarife verlangen hier weniger Prämienzuschlag vom Versicherten.

Umfangreiche Leistungen für Zahnersatz im Top-Tarif der Allianz Versicherung

Volle Leistung für Zahnbehandlungen bedeutet meistens null Eigenanteil

Die Übernahme von Kosten bei Nicht-Übernahme durch die gesetzliche Krankenversicherung ist eher unüblich. Das ist eine hervorragende Leistungspolitik, viele Zahnzusatzversicherungen bieten das nicht an.

Leistungen für kieferorthopädische Behandlungen: gut bis sehr gut.

Umfangreiche Kieferorthopädie Leistungen für Kinder bis zum vollendeten 21. Lebensjahr

Die KIG-Stufen sind definierte Richtlinien für befundbezogene kieferorthopädische Indikationsgruppen und stellen den Schweregrad von 1 = leicht bis 5 = schwer fest.

Kieferorthopädie für Erwachsene nach dem vollendeten 21. Lebensjahr nur bei Unfall

Bei Erwachsenen werden 90 Prozent der Kosten für kieferorthopädische Behandlungen übernommen – wenn der Grund für die Behandlung ein Unfall ist. Das kann schnell teuer werden. Für Personen mit Kieferfehlstellungen oder schiefen Zähnen im Erwachsenenalter fällt diese Zahnzusatzversicherung deshalb aus. Das kann schnell sehr teuer werden. Alternativ könnte man einen Baustein einer anderen Versicherung zubuchen – besser ist aber ein anderer Tarif.