Central Prodent

Central Prodent

Der Tarif Central ZG Prodent ist von der Versicherung geschlossen, er wird nicht mehr verkauft. Sie können sich auf dieser Seite über Nachfolger und Alternative Zahnzusatzversicherung Tarife informieren oder noch einmal die alten Tarifbedingungen nachlesen.

Wir empfehlen Ihnen als Alternative für den geschlossenen Zahnzusatzversicherung Tarif Central ZG Prodent den Tarif Allianz ZahnBest + ZahnFit. Dieser Tarif ist in seinen Leistungen identisch mit dem geschlossenen Allianz Tarif.

Alternativen zum geschlossenen Tarif Central ZG Prodent

Allianz ZahnBest+ZahnFit

Allianz Krankenversicherung

Top Leistungen und stabiler Beitrag

  • 100% Zahnbehandlung
  • 90% Zahnersatz, Kronen, Inlays
  • 90% Implantate, Brücken, Veneers
  • 50€ für professionelle Zahnreinigungen
  • keine altersbedingte Beitragserhöhung
Stiftung Warentest: sehr gut (Note 1,1)

Ehemalige Tarifbedingungen der Central ZG Prodent

Für Zahnersatzkosten (Implantat, Zahnbrücke, Zahnkrone, Inlay) inklusive Kunststofffüllungen werden in Verbindung mit der Leistung der gesetzlichen Krankenkassen 90 % vom Rechnungsbetrag übernommen.
Bis zu 3 fehlende Zähne können mit einem Beitragszuschlag in Höhe von 5 Euro pro Zahn mitversichert werden.

Leistungen Zahnersatz

  • Die Erstattung für Zahnersatz ist unabhängig vom Bonusheft in Höhe von 90% auf den Rechnungsbetrag
  • Kosten für Kunststofffüllungen werden zu 90% erstattet, maximal 75 € je Füllung
  • Notwendiger Knochenaufbau, funktionsanalytische und therapeutische Maßnahmen sind mitversichert
  • Zahnverblendungen werde bis Zahn 6 erstattet

Erstattung Implantat, angenommene Behandlungskosten 2.800 Euro

Kosten ImplantatGeführtes BonusheftFestzuschuss KrankenkasseIhre Kosten ohne ProdentErstattung mit ProdentIhre Kosten mit Prodent
2.800 €bis 5 Jahre288 €2.512 €2.235 €280 €
2.800 €ab 5 Jahre345 €2.455 €2.175 €280 €
2.800 €ab 10 Jahre375 €2.425 €2.145 €280 €

Je nach Aufwand und Region können die Kosten für ein Implantat abweichen.

Erstattung Zahnbrücke (1 Zahn), angenommene Behandlungskosten 1.500 Euro

Kosten BrückeGeführtes BonusheftFestzuschuss KrankenkasseIhre Kosten ohne ProdentErstattung mit ProdentIhre Kosten mit Prodent
1.500 €bis 5 Jahre288 €1.212 €1.062 €150 €
1.500 €ab 5 Jahre345 €1.155 €1.005 €150 €
1.500 €ab 10 Jahre375 €1.125 €975 €150 €

Je nach Aufwand und Region können die Kosten für ein Implantat abweichen.

Erstattung Zahnkrone (1 Zahn), angenommene Behandlungskosten 600 Euro

Kosten ZahnkroneGeführtes BonusheftFestzuschuss KrankenkasseIhre Kosten ohne ProdentErstattung mit ProdentIhre Kosten mit Prodent
600 €bis 5 Jahre122 €478 €418 €60 €
600 €ab 5 Jahre146 €454 €394 €60 €
600 €ab 10 Jahre158 €442 €382 €60 €

Je nach Aufwand und Region können die Kosten für ein Implantat abweichen.

Erstattung Inlay, angenommene Behandlungskosten 500 Euro

Kosten InlayGeführtes BonusheftFestzuschuss KrankenkasseIhre Kosten ohne ProdentErstattung mit ProdentIhre Kosten mit Prodent
500 €bis 5 Jahre40 €460 €410 €50 €
500 €ab 5 Jahre40 €460 €410 €50 €
500 €ab 10 Jahre40 €460 €410 €50 €

Je nach Aufwand und Region können die Kosten für ein Implantat abweichen.

Leistungsstaffel in den ersten Jahren

Für Zahnersatz gibt es folgende Leistungsbegrenzung in den ersten Jahren

  • 2.500 Euro 1. bis 2. Jahr
  • 5.000 Euro 1. bis 4. Jahr
  • 7.500 Euro 1. bis 6. Jahr

Ab dem 7. Jahr und bei unfallbedingten Behandlungen entfallen die Summenbegrenzungen.

Wartezeiten

Die Wartezeiten belaufen sich auf 8 Monate.

Tarifliche Besonderheiten

Es ist vor Behandlungsbeginn kein Heil- und Kostenplan vorzulegen. Wir empfehlen grundsätzlich vor Beginn einer umfangreicheren Zahnbehandlung, einen Heil- und Kostenplan beim Versicherer vorzulegen, damit die Kostenübernahme bestätigt wird.

Der Tarif leistet auch für privatzahnärztliche Behandlungen (Zahnarzt ohne Kassenzulassung). Allerdings reduziert sich der Erstattungssatz (da keine Kassenleistungen in Anspruch genommen wird) von 90% auf 50%.

Die Beiträge werden mit Altersrückstellungen kalkuliert. Die Mindestvertragslaufzeig beträgt 2 Jahre.

Antragstellung

Für vor Vertragsabschluss begonnene und angeratene Behandlungen besteht kein Versicherungsschutz.

Verfasst von Konrad Diessl
am 27. Juni 2018 unter Geschlossene Zahntarife.