Tarif Barmenia ZGu Plus

Barmenia ZGu plus

Barmenia Versicherung

Günstiger Tarif bis zum 35. Lebensjahr

  • 85% Zahnbehandlung
  • 85% Zahnersatz, Kronen, Inlays
  • 85% Implantate, Brücken, Prothesen
  • 85% für Akupunktur Schmerztherapie
  • 85% prof. Zahnreinigungen max 85 Euro
Stiftung Warentest: sehr gut (Note 1,3)

Barmenia ZGu Plus Tarif Information

Der Tarif ZGu Plus mit umfassenden Schutz und 85 Prozent Erstattung für Zahnersatz und Zahnbehandlungen. Die Leistungen des Barmenia Tarifs sind umfassend und zu einem guten Preis kalkuliert. Oft wird der Tarif vom Kunden schlechter eingeordnet wie Tarife mit einer Erstattung von 90% – die 5% Unterschied fallen aber nicht wirklich ins Gewicht und die Beitragsersparnis gegenüber 90%-Tarifen anderer Versicherer lohnt sich teilweise.

Bei einer Zahnbehandlung werden 85 Prozent der Kosten übernommen – in Verbindung mit der Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Dazu gehören z.B. Kunststofffüllung, Wurzelbehandlung und Parodontosebehandlung, Fluoridierung, Aufbiss Behelfe und -schienen. Die professionelle Zahnreinigung wird zu 85 Prozent erstattet, maximal erhalten Sie 85 Euro pro Jahr.

Für Zahnersatz übernimmt die Versicherung 85 Prozent der Kosten – ebenfalls in Verbindung mit der Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Bonusleistungen aufgrund eines gut geführten Bonusheftes von der Krankenkasse werden Ihnen auf die 85 Prozent Erstattung on Top Erstattet, so dass Sie bei einem gut geführten Bonusheft auch über 85% Gesamterstattung kommen können. Als Zahnersatz gelten z.B. Implantate, Brücken, Kronen, Inlays, Onlays und Prothesen. Bis zu 3 fehlende Zähne können mitversichert werden. In diesem Tarif wird auf einen Beitragszuschlag für fehlende Zähne verzichtet, bei 2 oder 3 fehlenden Zähnen verringert sich jedoch die Summenbegrenzung in den Ersten Jahren erheblich.

Leistung Zahnbehandlung

Professionelle Zahnreinigung
85% Erstattung, maximal 85 EUR pro Jahr
Kunststofffüllungen
85% Erstattung
Wurzel- & Parodontosebehandlungen ohne Kassenleistung
85% Erstattung
Wurzel- & Parodontosebehandlungen mit Kassenleistung
Keine Leistung
Kieferorthopädie ohne Kassenleistung
Keine Leistung
Kieferorthopädie mit Kassenleistung
Keine Leistung
Erstattung für Aufbissbehelfe & Knirscherschienen
Ja, aber nur wenn die GKV keine Leistung erbringt.
Wartezeit für Zahnbehandlungen
8 Monate

Bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Wartezeit.
Wartezeit für Kieferorthopädie
Keine Leistung

Leistung Zahnersatz

Zahnersatz (Implantate, Kronen, Inlays, Brücken, Prothese)
85% Erstattung (inkl. einfachem Festzuschuss)

Waren Sie in den letzten Jahren regelmäßig beim Zahnarzt, erhalten Sie zudem von Ihrer Krankenkasse einen so genannten erhöhten Festzuschuss€ (Bonusheft). Diese Bonusleistung erhalten Sie on Top.

Durch dieses Erstattungssystem können Sie bei einem gut geführten Bonusheft eine Erstattung sogar bis zu 100% erreichen.
Leistungsbegrenzung für Implantate
keine Begrenzung
Leistungsbegrenzung für Keramikverblendungen
Zahnverblendungen werden bis einschließlich Zahn 6 erstattet. Entscheidet man sich bei Zahn 7 für eine Keramik Krone, so wird diese auch erstattet.
Funktionsanalytische & therapeutische Maßnahmen
Ja, wird erstattet.
Knochenaufbaumaßnahmen
Ja, wird erstattet.
Können fehlende Zähne mitversichert werden?
Ja, fehlende Zähne können mitversichert werden.
Wartezeit für Zahnersatz
8 Monate

Bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Wartezeit.

Leistung Allgemein

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren
Ja, erstattet werden maximal

1.000 € im 1. Kalenderjahr
2.000 € in 2 Kalenderjahren
3.000 € in 3 Kalenderjahren
4.000 € in 4 Kalenderjahren
5.000 € in 5 Kalenderjahren

Ab dem 6. Jahr gibt es keine Begrenzung mehr.

Bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Summenbegrenzung.
Heil- & Kostenplan
Ja,

ab 1.000 € Rechnungsbetrag muss ein Heil- & Kostenplan in Kopie vorgelegt werden.

Wird kein Heil- & Kostenplan vorgelegt, halbiert sich die Erstattung, für den Rechnungsbetrag, der 1.000 € überschreitet.
Leistungen beim Privatzahnarzt (ohne Kassenzulassung)
Ja, mit Leistungskürzungen.
Mindestvertragslaufzeit
2 Jahre
Bildet der Tarif Altersrückstellungen
Nein,

es handelt sich um einen reinen Risikotarif, der ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert wurde. Die Beiträge entwickeln sich wie folgt:

0-14 Jahre 3,17 €
15-21 Jahre 5,35 €
21-35 Jahre 18,74 €
36-50 Jahre 33,53 €
ab 51 Jahre 48,55 €
Besonderheiten
Der Tarif übernimmt die Kosten für Akupunktur bei Anästhesie und Schmerztherapie bei vielen Zahnerhaltmaßnahmen beim Zahnarzt zu 85%.
Annahmerichtlinien
Für vor Vertragsabschluss begonnene und angeratene Behandlungen besteht kein Versicherungsschutz.

Besitzen Sie eine Voll- oder Teilprothesen (herausnehmbarer Zahnersatz), oder fand in den letzten 3 Jahren eine Parodontosebehandlung statt, ist kein Versicherungsschutz möglich.